Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Nutrien, CA67077M1086

SASKATOON - Eine schwächere Düngernachfrage stimmt den K+S-Konkurrenten Nutrien noch vorsichtiger für das Gesamtjahr.

05.11.2019 - 09:31:25

K+S-Konkurrent Nutrien kappt wegen schwacher Düngernachfrage das Gewinnziel. Die weltweiten Düngerpreise seien im dritten Quartal gefallen, da Kunden in wichtigen Märkten verstärkt ihre im ersten Halbjahr aufgebauten Lagerbestände genutzt hätten, hieß es von den Kanadiern in der Nacht zum Dienstag in Saskatoon. Daran dürfte sich im Schlussquartal wenig ändern, weshalb die Nachfrage nach Kalidünger vorerst träge bleiben dürfte.

wird am 14. November über die Geschäftsentwicklung im dritten Quartal berichten. Die Hessen hatten bereits im September die Produktion wegen einer schwachen Kalinachfrage gekappt und eine damit verbundene Belastung beim Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen von bis zu 80 Millionen Euro angekündigt. Die Aktien von K+S notierten am Vormittag in einem wenig veränderten Gesamtmarkt leicht im Minus. Sie befinden sich schon sei längerer Zeit auf Talfahrt.

@ dpa.de