Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Leonardo, IT0003856405

ROM / TOULOUSE - Nach neuen Mängeln an Boeings Langstreckenjet 787 "Dreamliner" gibt der italienische Zulieferer Leonardo mit Blick auf den europäischen Flugzeugbauer Airbus Entwarnung.

15.10.2021 - 16:13:29

Nach Mängeln an Boeing-Jet: Zulieferer gibt Entwarnung für Airbus. So habe sein eigener Vertragspartner MPS keine Titan-Bauteile zum Bau von Airbus-Maschinen geliefert, teilte der Konzern am Freitag in Rom mit. Leonardo fertigt Flugzeugteile für Boeing und Airbus. Boeing hatte am Donnerstag Mängel an Titan-Teilen des "Dreamliners" eingeräumt, die Leonardo nach eigenen Angaben von MPS bezogen hat.

laut einem Sprecher mit Leonardo in Kontakt, um mögliche Auswirkungen auf seine eigenen Flugzeugtypen zu prüfen. Dem Sprecher zufolge entwickelt und produziert Leonardo kleine Rumpfteile für Airbus. Diese bestünden vor allem aus traditionellen Legierungen.

Laut Boeings Angaben vom Donnerstag gibt es nach bisherigen Erkenntnissen keine Sicherheitsbedenken bei den derzeit fliegenden "Dreamliner"-Jets. Man werde mögliche Nachbesserungen bei der 787-Flotte mit der US-Luftfahrtbehörde FAA abstimmen, hieß es.

@ dpa.de