Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Deutschland, Branchen

RATINGEN - Der Hersteller von Dixi-Klos und ToiToi-Toiletten, die Ratinger Adco-Gruppe, bekommt einen neuen Eigentümer.

05.08.2019 - 13:22:24

Dixi-Klo-Hersteller bekommt neuen Eigentümer. Der Finanzinvestor Apax übernimmt die Mehrheit an dem Familienunternehmen, das nach eigenen Angaben "Weltmarktführer im Bereich mobiler Sanitäreinheiten" ist. Das teilten Adco und Apax am Montag in einer gemeinsamen Mitteilung mit. Die bisherigen Gesellschafter bleiben demnach aber weiterhin "mit einem signifikanten Anteil" am Unternehmen beteiligt.

Das vor rund 45 Jahren in Deutschland gegründete Unternehmen vermietet mittlerweile in 28 Ländern mobile Toiletten- und Sanitäreinheiten, wie sie an Baustellen oder auf Großveranstaltungen zu finden sind. Weltweit sind nach Unternehmensangaben rund 300 000 der vom Unternehmen entwickelten Kabinen im Einsatz - von der einfachen Einzeltoilette bis zum VIP-Toilettenwagen. Mit über 4000 Mitarbeiter erzielte Adco zuletzt einen Umsatz von rund 360 Millionen Euro.

Vom neuen Mehrheitseigentümer Apax erhofft sich Adco-Chefin Renate Gerstenberg "eine langfristige Wachstumsperspektive". Das Unternehmen könne jetzt den nächsten Schritt tun und noch stärker in Internationalisierung und Digitalisierung investieren. Apax-Partner Frank Ehmer betonte, Ziel des Finanzinvestors sei es, das Wachstum von Adco zu beschleunigen. Zum Kaufpreis machten beide Seiten keine Angaben.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Salvini: Würde alles nochmal genauso machen. "Ich würde alles nochmal genauso machen, mit der großen Kraft eines freien Mannes", sagte der Chef der rechten Lega am Dienstag im Senat in Rom. Er wolle eine schnelle Neuwahl schon im Oktober. ROM - Italiens Innenminister Matteo Salvini hat sich gegen Kritik von Ministerpräsident Giuseppe Conte verteidigt und ist zum Gegenangriff übergegangen. (Wirtschaft, 20.08.2019 - 16:24) weiterlesen...

Großbritannien will in den meisten EU-Gremien nicht mehr mitmachen. LONDON/BRÜSSEL - Großbritannien will ab 1. September an den meisten EU-Sitzungen in Brüssel nicht mehr teilnehmen. Das Land werde die Europäische Union ohnehin zum 31. Oktober verlassen und wolle, wie von Premierminister Boris Johnson angekündigt, die Zeit seiner Mitarbeiter im nationalen Interesse sinnvoller einsetzen, erklärte die britische Regierung am Dienstag. Großbritannien will in den meisten EU-Gremien nicht mehr mitmachen (Wirtschaft, 20.08.2019 - 16:22) weiterlesen...

BGH stärkt Mitbestimmung in Unternehmen mit vielen Leiharbeitern. Nach den Vorschriften für die Bildung des Aufsichtsrats sind diese als Beschäftigte zu berücksichtigen, wenn die Einsatzdauer sechs Monate übersteigt. Damit ist aber nicht gemeint, wie lange der einzelne Leiharbeiter in dem Unternehmen bleibt, wie die obersten Zivilrichter in Karlsruhe nun entschieden. Maßgeblich sei vielmehr, wie viele Arbeitsplätze länger als sechs Monate mit Leiharbeitern besetzt sind - auch wenn diese wechseln. Das teilte das Gericht am Dienstag mit. (Az. KARLSRUHE - Der Bundesgerichtshof (BGH) stärkt die Mitbestimmung der Arbeitnehmer in Unternehmen mit vielen Leiharbeitern. (Wirtschaft, 20.08.2019 - 16:18) weiterlesen...

Trend zu Steuererhöhungen in Kommunen lässt nach. Allerdings sind es nicht mehr so viele wie in den Vorjahren, und je nach Region ist der Trend auch sehr unterschiedlich ausgeprägt, wie aus einer aktuellen Analyse des Beratungsunternehmens Ernst & Young (EY) hervorgeht. STUTTGART - Um mehr Geld in ihre Kassen zu bekommen, haben auch im vergangenen Jahr wieder zahlreiche Städte und Gemeinden in Deutschland die Grund- und Gewerbesteuern erhöht. (Boerse, 20.08.2019 - 16:14) weiterlesen...

Edeka und Netto preschen mit Probelauf für Nährwert-Logos vor. Noch ist offen, welches Siegel die Bundesregierung zur freiwilligen Nutzung auf Packungen empfiehlt - dazu läuft gerade eine offizielle Verbraucherbefragung. Doch nun preschen der größte Lebensmittelhändler Edeka und seine Discount-Kette Netto vor und starten einen eigenen Praxistest mit drei ausgewählten Modellen in ihren Märkten. Nicht alle finden den Vorstoß sinnvoll. HAMBURG/BERLIN - Ein "gesünderer" Lebensmittel-Einkauf soll einfacher werden - mit einem neuen Logo für Zucker, Fett und Salz auf vielen Produkten. (Boerse, 20.08.2019 - 16:04) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: NordLB senkt Ziel für Nordex auf 13 Euro - 'Kaufen'. Wie angekündigt habe Nordex im ersten Halbjahr einen schwächeren Geschäftsverlauf verzeichnet, schrieb Analyst Holger Fechner in einer am Dienstag vorliegenden Studie. HANNOVER - Die NordLB hat das Kursziel für Nordex nach Zahlen von 16 auf 13 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Kaufen" belassen. (Boerse, 20.08.2019 - 16:01) weiterlesen...