Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Computer, Internet

RAMALLAH - Drei Viertel der Teilnehmer des ersten IT-Ausbildungsprogramms des Stuttgarter Unternehmens Axsos in Ramallah hat nach Beendigung des Kurses einen Job gefunden.

21.09.2021 - 19:41:28

Viele Palästinenser finden Jobs nach IT-Kurs bei Stuttgarter Firma. Die Absolventen arbeiteten inzwischen in Start-ups, IT-Firmen oder als Dozenten, teilte Axsos mit. Die Firma sprach angesichts einer Jugendarbeitslosigkeit von 50 Prozent in den palästinensischen Autonomiegebieten von einem "enormen Erfolg".

Der erste Jahrgang in Ramallah zählte 40 Teilnehmer. Wegen der Pandemie fand die erste Runde in kleinerem Rahmen als geplant statt. In den kommenden Jahren will Axsos eigenen Angaben zufolge insgesamt rund 7000 Palästinenser zu Softwareentwicklern ausbilden.

Das Unternehmen will mit den Programmierkursen sowohl junge Palästinenser als auch die palästinensische IT-Branche fördern. Die Teilnehmer des Programms in Ramallah sollen auch auf den europäischen Markt vorbereitet werden. Gut ein Drittel sind Frauen.

Ein zweiter Jahrgang mit 108 Absolventen wurde am Dienstag verabschiedet. Im Oktober beginnt die nächste Runde. Der viermonatige Kurs kostet umgerechnet 4200 Euro, von denen die Teilnehmer zehn Prozent aufbringen müssen. Der Rest wird von der palästinensischen Regierung subventioniert.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Microsoft: Solarwinds-Hacker nehmen Dutzende Tech-Firmen ins Visier. Seit Mai seien allein rund 140 Technologie-Dienstleister über Angriffe unterrichtet worden, teilten Microsofts Sicherheitsforscher am Montag mit. Bei bis zu jedem Zehnten von ihnen seien die Hacker erfolgreich gewesen. REDMOND - Die Hacker hinter der folgenschweren Cyberattacke auf den IT-Dienstleister Solarwinds nehmen nun nach Erkenntnissen von Microsoft Dutzende Unternehmen der Tech-Branche ins Visier. (Boerse, 25.10.2021 - 14:20) weiterlesen...

Facebook legt Quartalszahlen vor - kommt auch neuer Name?. Denn laut jüngsten Medienberichten will Gründer und Chef Mark Zuckerberg dem Konzern einen neuen Namen geben - und die Zahlenvorlage wird als guter Anlass dafür gehandelt. Eine weitere Gelegenheit gäbe es bei der hauseigenen Entwicklerkonferenz Connect am Donnerstag. MENLO PARK - Die Vorstellung der jüngsten Quartalszahlen von Facebook am Montag (nach 22.00 Uhr) könnte spannender ausfallen als üblich. (Boerse, 25.10.2021 - 05:47) weiterlesen...

Chipkrise bremst Industrie aus. Stark betroffen ist nach wie vor die Autobranche: Der Zulieferer Continental soll in diesem Jahr wegen der Chipkrise schätzungsweise eine halbe Million Fahrzeuge weniger als geplant vom Band rollen, wie der Konzern in Boulogne-Billancourt bei Paris mitteilte. Im Juli war das Unternehmen noch von rund 200 000 fehlenden Autos ausgegangen. BOULOGNE-BILLANCOURT - Die Versorgungsengpässe bei elektronischen Halbleitern und anderen wichtigen Bauteilen bremsen die Industrie weiter aus. (Boerse, 22.10.2021 - 15:17) weiterlesen...

ROUNDUP/Weniger Autos und schwache Zahlen: Chipkrise bremst Industrie aus. Stark betroffen sind nach wie vor Autohersteller: Bei Renault etwa soll in diesem Jahr wegen der Chipkrise schätzungsweise eine halbe Million Fahrzeuge weniger als geplant vom Band rollen. Das teilte der Konzern am Freitag in Boulogne-Billancourt bei Paris mit. Im Juli war das Unternehmen noch von rund 200 000 fehlenden Autos ausgegangen. BOULOGNE-BILLANCOURT - Die Versorgungsengpässe bei elektronischen Halbleitern und anderen wichtigen Bauteilen bremsen die Industrie weiter aus. (Boerse, 22.10.2021 - 14:31) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: JPMorgan senkt Ziel für Intel auf 64 Dollar - 'Overweight'. Der gedämpfte Ausblick auf das Schlussquartal und 2022 gepaart mit höheren Investitionen dürften die Aktien kurzfristig belasten, schrieb Analyst Harlan Sur in einer am Freitag vorliegenden Studie. NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Intel von 78 auf 64 US-Dollar gesenkt, aber die Einstufung auf "Overweight" belassen. (Boerse, 22.10.2021 - 13:22) weiterlesen...

Kurssturz für Snap-Aktie nach Problemen mit Apples Datenschutz-Regeln (Aktienkurse aktualisiert) (Boerse, 22.10.2021 - 11:42) weiterlesen...