Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

MASTERCARD INC, US57636Q1040

PURCHASE - Der US-Kreditkartenanbieter Mastercard macht dank der Kauflaune von Kreditkartenbesitzern weiter gute Geschäfte.

30.07.2019 - 15:00:24

Mastercard profitiert weiter von hoher Ausgabenfreude. Im zweiten Quartal legte der Gewinn im Jahresvergleich um 31 Prozent auf 2,0 Milliarden US-Dollar (1,8 Mrd Euro) zu, wie der Visa-Rivale am Dienstag mitteilte. Die Erlöse wuchsen um zwölf Prozent auf 4,1 Milliarden Dollar. Damit übertraf der Konzern die Markterwartungen.

Wie die Konkurrenten Visa und American Express , die ebenfalls starke Zahlen für das letzte Quartal vorlegten, profitierte Mastercard weiter von der soliden US-Konjunktur. Doch auch in Europa und anderen Regionen stieg das Transaktionsvolumen kräftig an. Die Kreditkarten-Konzerne verdienen an Gebühren, die bei Kartenzahlungen fällig werden. Dadurch kommt ihnen auch der boomende Online-Handel zugute, bei dem dies überdurchschnittlich oft der Fall ist.

@ dpa.de