Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

ProSiebenSat.1, DE000PSM7770

ProSiebenSat.1 startet Nachrichtensender in Österreich

29.08.2019 - 20:42:25

ProSiebenSat.1 startet Nachrichtensender in Österreich. WIEN - Mit Beginn des Wahlkampfes in Österreich bringt die ProSiebenSat.1 -Gruppe einen Nachrichtensender auf den Markt. Puls 24 wird ab Sonntag im Alpenland rund um die Uhr informieren, gab die Mediengruppe am Donnerstag in Wien bekannt. Der neue Kanal tritt damit in Konkurrenz zum ebenfalls privaten oe24.tv, dem bislang einzigen österreichischen Nachrichtensender mit Live-Berichterstattung. ProSiebenSat.1 betreibt zusätzlich in Wien die Sender Puls 4, ATV und ATV2. In Österreich wird am 29. September gewählt.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Medientage München zur Zukunft der Branche: Wandel ohne Ende. Internet-Konzerne wie Google, Facebook und Amazon müssten sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung stellen, forderte der Präsident der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM), Siegfried Schneider, vor der am Mittwoch (23.10.) beginnenden Konferenz. MÜNCHEN - Der Wandel der Medienlandschaft, die Macht von Facebook & Co und der Kampf gegen Manipulation und Hass im Netz: Die Medientage München 2019 nehmen die vielen aktuellen Herausforderungen der Branche ins Visier. (Boerse, 20.10.2019 - 14:49) weiterlesen...

TV-Quoten: 'Starkes Team' vor Pflaume-Show und 'Supertalent'. Im Schnitt 6,35 Millionen (21,4 Prozent Marktanteil) schalteten den Film ab 20.15 Uhr ein. Die ARD-Spielshow "Klein gegen Groß - Das unglaubliche Duell" mit Kai Pflaume sahen im Ersten 5,44 Millionen (19,6 Prozent). Die RTL erreichte 1,63 Millionen (5,8 Prozent). BERLIN - Der Film "Tödliche Seilschaften" aus der ZDF-Samstagskrimireihe "Ein starkes Team" hat am Samstag die höchste Zuschauerzahl zur besten Sendezeit erzielt. (Boerse, 20.10.2019 - 14:47) weiterlesen...

WDH: Kretinsky-Firma CMI steigt bei ProSieben ein (Tippfehler berichtigt) (Boerse, 18.10.2019 - 22:27) weiterlesen...

Kretinsky-Firma CMI steigt bei ProSieben ein. Durch Aktienkäufe an den Wertpapierbörsen sei man nun mit 4,07 Prozent an dem deutschen Unternehmen beteiligt, teilte CMI am Freitagabend mit. Dies sei der erste Schritt einer Strategie, Minderheitsanteile an europäischen Medienunternehmen mit einem attraktiven Investmentpotential zu erwerben. PRAG - Die tschechische Invetmentfirma Czech Media Invest (CMI) hat sich einen kleinen Anteil am Medienkonzern ProSiebenSat.1 gesichert. (Boerse, 18.10.2019 - 22:07) weiterlesen...