Biontech, US09075V1026

PRAG - In Tschechien hat die Corona-Impfkampagne für Kinder zwischen fünf und elf Jahren begonnen.

13.12.2021 - 14:54:27

Tschechien öffnet Corona-Impfkampagne für Kinder ab fünf Jahren. Eltern können den Nachwuchs seit Montag online für einen Termin registrieren. Bereits in den ersten Stunden wurde diese Möglichkeit rund 6000 Mal genutzt, wie der geschäftsführende Gesundheitsminister Adam Vojtech bekanntgab.

Tschechien hat zunächst rund 300 000 Dosen des Kinderimpfstoffs von Pfizer und Biontech bestellt - genug für mehr als jedes dritte Kind in dieser Altersgruppe. Erforderlich ist die Zustimmung beider Elternteile. Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren können die Spritze gegen Corona in dem EU-Mitgliedstaat bereits seit Juli erhalten.

Mehrere tschechische Mediziner-Fachgesellschaften empfahlen die Kinderimpfung in einer gemeinsamen Stellungnahme unabhängig von Vorerkrankungen. Derweil wurde für Erwachsene ein neues Impfzentrum in einem Einkaufszentrum im Prager Stadtzentrum eröffnet. Dort können mit Unterstützung der Armee täglich 1500 Menschen versorgt werden.

Die Corona-Fallzahlen sind in Tschechien inzwischen wieder rückläufig. Innerhalb von sieben Tagen gab es nach aktuellen Angaben des Gesundheitsministeriums zuletzt 851 Neuinfektionen je 100 000 Einwohner. Seit Beginn der Pandemie starben 34 551 Menschen im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion.

@ dpa.de