Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Tesla, US88160R1014

POTSDAM - Tesla -Chef Elon Musk ist wieder in Deutschland.

17.05.2021 - 08:57:27

Tesla-Chef in Deutschland - keine Gespräche mit Landesregierung. Nach Informationen des Berliner "Tagesspiegels" landete er am späten Sonntagabend auf dem Flughafen BER in Schönfeld. Brandenburgs Wirtschaftsminister Jörg Steinbach (SPD) schrieb auf Twitter, dass er vom US-Elektroautobauer über den Besuch von Musk auf der Tesla-Baustelle in Grünheide (Oder-Spree) am vergangenen Freitag informiert worden sei. Der Zweck dieses Besuchs sei hauptsächlich "technischer Natur", politische Treffen etwa mit Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) oder ihm seien nicht geplant, so Steinbach.

Award" verliehen. Mit der Fertigstellung der Tesla-Fabrik in Grünheide bei Berlin werde er mehr Zeit in Deutschland verbringen, hatte er auf der Veranstaltung angekündigt. Die US-Firma will in dem Werk vom kommenden Sommer an bis zu 500 000 Elektroautos pro Jahr bauen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

IPO: Northvolt-Chef stellt Börsengang des Batterieherstellers in Aussicht. Das Unternehmen werde sich weiter selbst finanzieren müssen, und irgendwann sei es bei dieser Batterienachfrage wahrscheinlich das Richtige, am öffentlichen Kapitalmarkt zu sein, sagte Northvolt-Chef Peter Carlsson dem US-Wirtschaftsmagazin "Business Insider" (Mittwoch). Die jüngsten Finanzierungsrunden hätten dem Unternehmen etwas Beinfreiheit verschafft, weswegen es keine Eile gebe. NEW YORK/STOCKHOLM - Das schwedische Batterie-Start-Up Northvolt könnte künftig zur Beschaffung von frischem Geld auch an die Börse gehen. (Boerse, 23.06.2021 - 11:22) weiterlesen...

TESLA IM FOKUS: Geplanter Weltmarktführer Model Y - Musk mit nächstem Clou?. Außerdem blasen die Konkurrenten immer lauter zur Jagd. Tesla will im Gegenzug die eigene Produktion deutlich ausweiten. Was bei der Firma von Tech-Guru Elon Musk los ist, was Analysten sagen und wie die Aktie zuletzt lief. PALO ALTO - Der US-Elektroautobauer Tesla fährt zwar mittlerweile vergleichsweise beständig Gewinne ein - doch wie nachhaltig das Geschäftsmodell der Kalifornier ist, bleibt weiter fraglich. (Boerse, 21.06.2021 - 08:33) weiterlesen...

Neue Antragsunterlagen zu Tesla-Fabrik liegen öffentlich aus. Das geht aus den neuen umfangreichen Antragsunterlagen hervor, die seit Freitag für die Öffentlichkeit zur Einsicht ausliegen. Darüber berichteten mehrere Medien, unter anderem die "Lausitzer Rundschau" und die "Potsdamer Neuesten Nachrichten". POTSDAM - Tesla will in seiner geplanten Batteriefabrik Lithium-Ionen-Zellen für 500 000 Fahrzeuge herstellen mit einer Kapazität von 50 Gigawattstunden im Jahr in der ersten Ausbauphase. (Boerse, 18.06.2021 - 19:37) weiterlesen...