Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

HYUNDAI MOTOR CO, KR7005380001

PLOWDIW - Das EU-Land Bulgarien hat mit Enttäuschung und Kritik auf die Gründung einer Tochtergesellschaft von Volkswagen in der Türkei reagiert, die als weiterer Schritt in Richtung des Bau eines VW -Werkes gilt.

03.10.2019 - 15:38:25

Kritik aus Bulgarien nach Gründung von VW-Tochter in der Türkei. "Es war ein außerordentlich ungleicher Kampf mit der Türkei", sagte Bulgariens Ex-Präsident Rossen Plewneliew, der jetzt Ehrenvorsitzender eines nationalen Verbands in der Autobranche ist, am Donnerstag.

in dem südosteuropäischen Land geworben.

Bei VW heißt es seit Wochen, der Konzern sei in "finalen Gesprächen" wegen einer möglichen Fabrik in der Nähe der türkischen Stadt Izmir. Die dort geplanten Modelle wären der neue Passat, der bisher im Werk Emden gefertigt wurde, und der Skoda Superb. Nötig wird das Werk unter anderem, weil VW den Umstieg in die E-Mobilität an deutschen Standorten beschlossen hat. Kritiker hatten moniert, eine Vergabe des Werks an die Türkei sei nicht mit der Menschenrechtslage in dem Land vereinbar.

@ dpa.de