Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

MORPHOSYS, DE0006632003

PLANEGG / MÜNCHEN - Der Biotechkonzern Morphosys erhöht sein Grundkapital im Zuge der Anfang Juni bekannt gegebenen Übernahme der auf Krebstherapien spezialisierten US-Biotechfirma Constellation Pharmaceuticals.

16.07.2021 - 19:55:27

Nach Constellation-Kauf: Morphosys beteiligt US-Finanzierer via Kapitalerhöhung. Zeichner der Kapitalerhöhung in Höhe von 100 Millionen US-Dollar (84,6 Mio Euro) ist das US-Finanzunternehmen Royalty Pharma, welches Morphosys bei dem milliardenschweren Zukauf finanziell unterstützt. Die neuen Aktien entsprächen 3,9 Prozent des Grundkapitals, teilte das MDax-Unternehmen am Freitag in Planegg bei München mit. Das Bezugsrecht der Altaktionäre sei ausgeschlossen.

"Wir freuen uns, dass Royalty Pharma sich im Rahmen der langfristigen strategischen Finanzpartnerschaft, die beide Unternehmen in diesem Jahr eingegangen sind, an MorphoSys beteiligt", kommentierte Finanzvorstand Sung Lee die Kapitalmaßnahme. Royalty Pharma zahle für die rund 1,3 Millionen neuen Aktien je 63,35 Euro, was einem Aufschlag von rund 12 Prozent auf den Freitags-Schlusskurs entspricht.

Der Aktienkauf durch Royalty Pharma ist Teil der Finanzierungsvereinbarung mit MorphoSys für die nun abgeschlossene Übernahme von Constellation Pharmaceuticals. Die Vereinbarung ist den Angaben zufolge mit dem Abschluss des Zusammenschlusses am 15. Juli wirksam geworden.

Morphosys hatte Anfang Juni die Übernahme von Constellation Pharmaceuticals angekündigt und dabei das Eigenkapital des Konzerns mit rund 1,4 Milliarden Euro bewertet.

@ dpa.de