Immobilien, Finanzierung

PEKING - Neben dem hoch verschuldeten Konzern Evergrande geraten weitere chinesische Immobilienunternehmen in immer tiefere Schwierigkeiten.

08.12.2021 - 09:26:25

Nach Evergrande: Krise um Chinas Immobilienkonzerne weitet sich aus. Wegen Sorgen um die Zahlungsfähigkeit wurden die Aktien der Kaisa Group Holdings am Mittwoch an der Hongkonger Aktienbörse ausgesetzt. Das Unternehmen, das auf Platz 27 der Immobilienentwickler steht, muss Anleihen in Höhe von 400 Millionen US-Dollar (354,4 Mio Euro) zurückzahlen.

Eine Gruppe von Anleiheinhabern habe Kaisa einen Vorschlag zur Stundung gemacht, doch sei das Ergebnis noch offen, berichtete die Finanzagentur Bloomberg unter Hinweis auf informierte Personen. Der Aktienkurs des Unternehmens hat in diesem Jahr um 75 Prozent an Wert verloren. Am Wochenende hatte die chinesische Zentralbank noch beteuert, dass Evergrande ein "Einzelfall" sei.

Dabei haben auch andere Immobilienentwickler schon gewarnt, dass sie nicht in der Lage sein könnten, Verpflichtungen nachzukommen. Ähnlich wie Evergrande teilte China Aoyuan Group vergangene Woche mit, es gebe wegen Liquiditätsproblemen keine Garantie, dass bestimmte Zahlungen gemacht werden könnten. Die Aoyuan-Gruppe steht auf Platz 35 der chinesischen Immobilienkonzerne. Da die Kreditwürdigkeit herabgestuft wurde, verlangen immer mehr Gläubiger ihr Geld zurück.

Das verschärfte Vorgehen der Regierung gegen die hohe Verschuldung von Immobilienunternehmen hat die Branche zunehmend in Schwierigkeiten gebracht. Evergrande ist mit mehr als 300 Milliarden US-Dollar verschuldet. Die Behörden der Südprovinz Guangdong haben am Wochenende eine Arbeitsgruppe in das Unternehmen entsandt. Möglich ist eine Umstrukturierung der Kreditlasten.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

ANALYSE-FLASH: JPMorgan hebt Ryanair auf 'Overweight' - Ziel 21 Euro. Binnen ein bis zwei Jahren werde aus der Pandemie wohl eine Endemie - und die Luftfahrtindustrie werde sich dann wohl einige Jahre lang erholen, schrieb Analyst Harry Gowers in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Diese Erholung dürfte auf Kurzstrecken schneller voranschreiten als auf Langstrecken und außerdem seien bilanziell stark aufgestellte Fluggesellschaften dann im Vorteil. NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat Ryanair von "Neutral" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel von 16,40 auf 21,00 Euro angehoben. (Boerse, 20.01.2022 - 08:33) weiterlesen...

KORREKTUR/Aktien Frankfurt Ausblick: Dax leicht erholt erwartet (Die Überschrift wurde korrigiert.) (Boerse, 20.01.2022 - 08:25) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Börsenampel steht weiter auf Rot FRANKFURT - Zinssorgen drücken auch zur Wochenmitte zunächst weiter auf die Stimmung am Aktienmarkt: Eine Stunde vor dem Xetra-Start signalisierte der X-Dax wird ebenfalls schwächer erwartet. (Boerse, 20.01.2022 - 08:21) weiterlesen...

Aktien Asien: Erholungsversuch - Unterstützung für Chinas Immobiliensektor. Investoren bleiben aber nervös, auch weil weiterhin Unklarheit über das Tempo der geldpolitischen Straffung durch die US-Notenbank Fed herrscht. Die Sorge vor einem schneller als erwarteten Anstieg des Leitzinses zur Bekämpfung der hohen Inflation lastet schon seit Tagen auf der Stimmung an den Aktienmärkten. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY - Eine Beruhigung der Lage an den Anleihemärkten und eine gewisse Unterstützung Chinas für den problembehafteten Immobiliensektor des Landes haben den Börsen Asiens am Donnerstag zu einer Erholung verholfen. (Boerse, 20.01.2022 - 08:19) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Berenberg startet Evotec mit 'Buy' - Ziel 51 Euro. Das Unternehmen sei ein global führender Dienstleister im Bereich der Entdeckung von Wirkstoffen und der Entwicklung von Medikamenten, lobte Analyst Igor Kim in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. HAMBURG - Die Privatbank Berenberg hat Evotec mit "Buy" und einem Kursziel von 51 Euro in die Bewertung aufgenommen. (Boerse, 20.01.2022 - 08:04) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Leichte Kursgewinne FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 20.01.2022 - 07:31) weiterlesen...