Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
PSA, FR0000121501

PEKING - Chinas einst so rasant wachsender Automarkt befindet sich seit einem Jahr in der Flaute.

11.06.2019 - 11:08:24

Chinas Automarkt seit einem Jahr im Sinkflug - Premiumabsatz steigt aber. Im Mai ging der Absatz von Pkw, SUVs, Minivans und kleineren Nutzfahrzeugen an Kunden im Jahresvergleich um 12,5 Prozent auf 1,61 Millionen Autos zurück, wie der Branchenverband China Passenger Car Association (PCA) am Dienstag in Peking mitteilte. Das war nach den Daten des Verbands der zwölfte Monat mit einem Rückgang nacheinander.

und BMW der wichtigste Einzelmarkt, wobei sich BMW und Mercedes-Benz in dem Land noch gut schlagen, weil wohlhabende Chinesen weiter auf Premiummodelle aus Deutschland setzen. Konkurrent Audi hingegen verkaufte in den ersten fünf Monaten etwas weniger Autos in dem Land.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

DUH verklagt Bayern auf saubere Luft in Nürnberg. Beim Bayerischen Verwaltungsgerichtshof habe sie den Freistaat jetzt auf Einhaltung des Stickoxid-Grenzwerts im ganzen Stadtgebiet bis spätestens Ende 2019 verklagt, teilte die DUH am Mittwoch mit. "Unumgänglich ist dabei ein umfassendes Fahrverbot für schmutzige Diesel-Pkw und Nutzfahrzeuge bis einschließlich Abgasstandard Euro 5", sagte Vereinsgeschäftsführer Jürgen Resch. MÜNCHEN - Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) will in Nürnberg saubere Luft auch mit Diesel-Fahrverboten durchsetzen. (Boerse, 26.06.2019 - 15:54) weiterlesen...

Strenge Vorgaben bei Messung von Luftschadstoffen. Schon die Überschreitung von Grenzwerten an einzelnen Messstellen gelte als Verstoß gegen EU-Regeln, befanden die obersten Richter am Mittwoch in Luxemburg (Rechtssache C-723/17). Bürger können zudem bei Gericht überprüfen lassen, ob Messstationen richtig platziert sind. Das Urteil dürfte auch weitreichende Folgen für Deutschland haben. LUXEMBURG - Bei der Messung von Luftschadstoffen in Europa gelten nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) strenge Vorgaben. (Wirtschaft, 26.06.2019 - 10:12) weiterlesen...

Fahrverbote in Paris künftig schneller und strenger. Die Fahrzeugbestimmungen werden strenger, erklärte Frankreichs Umweltminister François de Rugy am Dienstag in Paris. So dürfen Diesel mit Baujahr vor 2010 und Benzinfahrzeuge vor 2005 im Ballungsraum Paris nicht mehr fahren, wenn die Grenzwerte überschritten werden. PARIS - In Frankreichs Hauptstadt Paris soll der Autoverkehr bei schlechter Luft künftig schneller und umfassender eingeschränkt werden. (Boerse, 25.06.2019 - 15:09) weiterlesen...

Auto-Manager und Politiker starten Gespräche über Zukunft der Branche. Zu dem Treffen bei Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) trafen am Montagabend unter anderem VW -Chef Herbert Diess und BMW -Chef Harald Krüger ein. Auch Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU), Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU), Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) und Finanzminister Olaf Scholz (SPD) kamen zu der Runde. BERLIN - Die Spitzen der Großen Koalition und Vertreter der deutschen Autoindustrie sind zusammengekommen, um über die Zukunft der Branche zu beraten. (Boerse, 24.06.2019 - 20:55) weiterlesen...