Mexikos, Bären

Paris - Mit versteinerter Miene legt Donald Trump den Hörer auf, so die Analysten der BNP Paribas in ihrer aktuellen Ausgabe von "Märkte & Zertifikate".

04.04.2018 - 16:02:40

Vor Mexikos Börse warten die Bären. Das Telefonat sei, so werde später berichtet, "frostig" verlaufen, der US-Präsident sei "zutiefst verärgert". Denn Trumps Gesprächspartner und Amtskollege, Mexikos Staats- und Regierungsoberhaupt Enrique Peña Nieto, wehre sich vehement gegen eine Bezahlung der "Trump-Mauer", wie sie das Weiße Haus fordere.

@ aktiencheck.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!