Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Regierungen, Deutschland

PARIS - Frankreichs Premierminister will der Umweltverschmutzung den Kampf ansagen.

12.06.2019 - 15:58:24

Frankreichs Premier setzt bei Regierungserklärung auf Umweltpolitik. "Heute sehen wir überall die Auswirkungen des Klimawandels", sagte Édouard Philippe am Mittwoch in seiner Regierungserklärung vor der Nationalversammlung. Im Mittelpunkt seiner zweiten Regierungsphase stünde der ökologische Ehrgeiz, so Philippe. Mit seiner Regierungserklärung stellt der Premier die Leitlinien für die zukünftige Politik vor.

Ziel sei es nun etwa Einwegartikel aus Plastik im kommenden Jahr aus der Verwaltung zu verbannen. Er wolle außerdem Regelungen vorschlagen, die Kunststoffverpackungen, die nicht recycelbar sind, schrittweise zu verbieten. "Ich glaube, es ist möglich, ein Wirtschaftsmodell zu haben, das Arbeitsplätze schafft, ohne zu verschmutzen", sagt Philippe.

Philippe begann seine Ausführungen mit der Umweltpolitik. Bei der Europawahl vor zwei Wochen landeten die Grünen in Frankreich auf dem dritten Platz. Bereits in der vergangenen Woche hatte der Premier neue Regeln gegen für das Recycling präsentiert.

Im Anschluss seine Regierungserklärung folgt wie üblich ein Vertrauensvotum der Versammlung. Da die Abgeordneten der Regierungspartei die Mehrheit der Abgeordneten stellen, dürfte das für den Premier aber keine Gefahr sein.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Britische Tories beginne vierte Abstimmung über Parteichef LONDON - Die Abgeordneten der britischen Konservativen haben am Donnerstag in einer vierten Wahlrunde um das Amt des Parteichefs und Premierministers mit der Stimmabgabe begonnen. (Wirtschaft, 20.06.2019 - 11:40) weiterlesen...

Steinmeier ruft zur Gestaltung des digitalen Wandels auf. Die digitale Welt sei bislang in erster Linie ohne Zutun der Bürger entwickelt worden, sagte er am Donnerstag in Dortmund beim 37. Deutschen Evangelischen Kirchentag. Sie diene den Interessen derer, die die Geräte voreinstellten, die Anwendungen programmierten und das Verhalten der Menschen lenken wollten. DORTMUND - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat an die Gesellschaft appelliert, den digitalen Wandel aktiv mitzugestalten und ihn nicht einfach wehrlos hinzunehmen. (Boerse, 20.06.2019 - 11:38) weiterlesen...

Iraner schießen offenbar US-Drohne ab. Die Drohne des Typs "Global Hawk" sei am Donnerstag bei Kuh-Mubarak in der Provinz Hormusgan in den iranischen Luftraum eingedrungen und abgeschossen worden, teilten die Revolutionsgarden (IRGC) mit. "Das war eine klare und konsequente Botschaft an diejenigen, die unsere Grenzen verletzen wollen", sagte IRGC-Chef Hussein Salami. Die Provinz Hormusgan in Südiran liegt direkt am Persischen Golf an der Straße von Hormus und gilt als möglicher Schauplatz einer militärischen Konfrontation der beiden Erzfeinde Iran und USA. TEHERAN - Die iranischen Revolutionsgarden haben eigenen Angaben zufolge über dem Iran eine amerikanische Aufklärungsdrohne abgeschossen. (Boerse, 20.06.2019 - 11:19) weiterlesen...

Italiens Regierungschef: Strafverfahren wäre nicht nachvollziehbar. Ein Strafverfahren auf Grundlage einer "fragwürdigen Bewertung" durch die EU-Kommission sei nicht nachvollziehbar, erklärte Regierungschef Giuseppe Conte in einem am Donnerstag veröffentlichten Brief an die 27 übrigen EU-Staaten, EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und EU-Ratspräsident Donald Tusk, den Rom am späten Mittwochabend nach Brüssel gesendet hatte. ROM - Italien hat zur Abwendung eines Strafverfahrens wegen zu hoher Schulden erneut Dialogbereitschaft mit Brüssel zugesagt und gleichzeitig eine Änderung der EU-Regeln angemahnt. (Wirtschaft, 20.06.2019 - 11:12) weiterlesen...

Iran: Drohnen-Abschuss 'klare Botschaft' an die USA. "Das war eine klare und konsequente Botschaft an diejenigen, die unsere Grenzen verletzen wollen", sagte IRGC-Chef Hussein Salami am Donnerstag. TEHERAN - Die iranischen Revolutionsgarden (IRGC) haben den Abschuss der amerikanische Drohne am Persischen Golf als "eine klare Botschaft" an die USA bezeichnet. (Boerse, 20.06.2019 - 11:12) weiterlesen...

EU-Gipfel könnte erstmals neues Klimaziel bis 2050 festschreiben. Das Zieldatum wurde in einen neuen Entwurf der Gipfelerklärung aufgenommen, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Ob er angenommen wird, entscheiden die EU-Staats- und Regierungschefs am Donnerstagnachmittag. BRÜSSEL - Die Europäische Union könnte beim Gipfel der Staats- und Regierungschefs am Donnerstag erstmals das Ziel einer klimaneutralen Wirtschaft bis 2050 festschreiben. (Boerse, 20.06.2019 - 11:05) weiterlesen...