Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Kosmetik, Konsumgüter

PARIS - Die Aktien des französischen Nuttela-Glas-Herstellers Verallia sind an ihrem ersten Handelstag in Paris gestiegen.

04.10.2019 - 09:55:25

IPO: Nutella-Glas-Hersteller Verallia mit Gewinnen zum Börsendebüt. Die Aktien kosteten am Freitagvormittag 27,50 Euro. Das war ein Plus von 1,85 Prozent im Vergleich zum Ausgabepreise von 27 Euro. Insgesamt nahm das Unternehmen, dass auch die Flaschen für den Dom Perignon Champagner sowie für Hennessy Cognac produziert, 888 Millionen Euro ein.

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

@ dpa.de

Weitere Meldungen

ANALYSE-FLASH: Baader Bank hebt Ziel für Fielmann auf 75 Euro - 'Buy'. Er rechne mit einem guten Quartal und sehe Potenzial für eine moderate Anhebung der Jahresziele, schrieb Analyst Volker Bosse in einer am Freitag vorliegenden Studie. MÜNCHEN - Die Baader Bank hat das Kursziel für die Aktie der Optikerkette Fielmann vor Quartalszahlen von 72 auf 75 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. (Boerse, 11.10.2019 - 20:20) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Baader Bank hebt Ziel für Adidas auf 290 Euro - 'Hold'. Der Sportartikelhersteller sei ein exzellent geführtes Unternehmen, schrieb Analyst Volker Bosse in einer am Freitag vorliegenden Studie. Doch nach der starken Kursentwicklung der vergangenen zwei Jahre preise die Aktie das nahezu vollständig ein. MÜNCHEN - Die Baader Bank hat das Kursziel für Adidas vor Quartalszahlen von 270 auf 290 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Hold" belassen. (Boerse, 11.10.2019 - 20:18) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Macquarie senkt Ziel für Hugo Boss auf 60 Euro - 'Outperform'. Mit einer Kürzung der 2019er-Ziele habe er gerechnet, nicht aber in diesem Ausmaß, schrieb Analyst Andreas Inderst in einer am Freitag vorliegenden Studie. Es könnte nun jedoch viel Negatives in der Bewertung eingepreist sein. LONDON - Die australische Investmentbank Macquarie hat das Kursziel für Hugo Boss nach einer Gewinnwarnung von 70 auf 60 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Outperform" belassen. (Boerse, 11.10.2019 - 15:33) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: DZ Bank hebt Fielmann auf 'Kaufen' und fairen Wert auf 78 Euro. Analyst Thomas Maul verwies in einer am Freitag vorliegenden Studie auf das robuste Geschäftsmodell der Optikerkette. FRANKFURT - Die DZ Bank hat Fielmann von "Halten" auf "Kaufen" hochgestuft und den fairen Wert von 63 auf 78 Euro angehoben. (Boerse, 11.10.2019 - 12:43) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Deutsche Bank senkt Ziel für Hugo Boss auf 67 Euro - 'Buy'. Der Modehersteller habe ihre Erwartungen an das dritte Quartal verfehlt, insbesondere beim operativen Ergebnis (Ebit), schrieb Analystin Jaina Mistry in einer am Freitag vorliegenden Studie. Vor den Zahlen habe Boss am Markt bereits polarisiert, aber die nun vorgelegten Kennziffern seien sicher noch schlechter als von den meisten Pessimisten erwartet, so die Expertin. FRANKFURT - Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Hugo Boss nach einer Gewinnwarnung für 2019 von 72 auf 67 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. (Boerse, 11.10.2019 - 10:44) weiterlesen...

Hugo Boss leidet unter politischen Unsicherheiten - Aktie stürzt ab. Die "anhaltenden gesamtwirtschaftlichen Unsicherheiten" sowie die Hongkong-Unruhen würden sich immer stärker auf die Nachfrage der Kunden auswirken, teilte das MDax -Unternehmen am Donnerstagabend in Metzingen mit. Gerade in Nordamerika wird das Geschäft schwieriger. Außerdem hat das Unternehmen dort schon länger mit Rabattschlachten zu kämpfen. METZINGEN - Der Modekonzern Hugo Boss wird für das Jahr 2019 vorsichtiger. (Boerse, 11.10.2019 - 10:10) weiterlesen...