Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

LOREAL, FR0000120321

PARIS - Der französische Kosmetikkonzern L'Oreal bekommt eine neue Führungsspitze: Nicolas Hieronimus werde von kommendem Jahr an als Chef die Geschäfte des Unternehmens leiten, teilte L'Oreal am Mittwoch in Paris mit.

14.10.2020 - 15:44:25

Kosmetikkonzern L'Oreal beruft Nicolas Hieronimus zu neuem Chef. Der 56-Jährige löst Jean-Paul Agon (64) ab, der weiterhin Verwaltungsratschef bleiben soll.

Nach Unternehmensangaben arbeitet Hieronimus seit 33 Jahren bei L'Oreal. Zuletzt war er Vizechef des Konzerns. Hieronimus wird erst der sechste Vorstandsvorsitzende in der Geschichte des Unternehmens sein.

Hieronimus übernimmt seinen neuen Job in schwierigen Zeiten. Im ersten Halbjahr war der Umsatz von L'Oreal um 12 Prozent gesunken - der stärkste Rückgang seit mindestens 20 Jahren. Grund dafür waren Lockdowns und Reisebeschränkungen: Die weniger vorhandenen Kontaktmöglichkeiten reduzierten bei den Konsumenten offenbar den Bedarf an Make-up und Parfüm.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

ANALYSE-FLASH: Berenberg hebt L'Oreal auf 'Hold' und Ziel auf 280 Euro. Seine jüngsten Sorgen um die geschäftliche Erholung des Kosmetikkonzerns seien ausgeblieben, schrieb Analyst Fulvio Cazzol in einer am Montag vorliegenden Studie. Das Unternehmen sei auf einem großartigen Erholungspfad. HAMBURG - Die Privatbank Berenberg hat L'Oreal nach Umsatzdaten zum dritten Quartal von "Sell" auf "Hold" hochgestuft und das Kursziel von 257 auf 280 Euro angehoben. (Boerse, 26.10.2020 - 13:48) weiterlesen...

L'Oreal kehrt auf den Wachstumspfad zurück - Aktie zieht an. Die Erlöse seien mit 7,04 Milliarden Euro auf vergleichbarer Basis um 1,6 Prozent höher gewesen als im entsprechenden Vorjahreszeitraum, teilte das Unternehmen am Donnerstagabend in Clichy mit. Analysten hatten hingegen einen Rückgang um mehr als zwei Prozent erwartet. CLICHY - Der französische Kosmetikkonzern L'Oreal ist entgegen den Erwartungen von Experten im dritten Quartal wieder gewachsen. (Boerse, 23.10.2020 - 11:08) weiterlesen...

L'Oreal steigert Umsatz überraschend. Die Erlöse seien mit 7,04 Milliarden Euro auf vergleichbarer Basis um 1,6 Prozent höher gewesen als im entsprechenden Vorjahreszeitraum, teilte das Unternehmen am Donnerstagabend in Clichy mit. Analysten hatten hingegen einen Rückgang um mehr als zwei Prozent erwartet. CLICHY - Der Umsatz des französischen Kosmetikkonzerns L'Oreal ist entgegen den Erwartungen von Experten im dritten Quartal gestiegen. (Boerse, 22.10.2020 - 18:24) weiterlesen...