Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

PSA, FR0000121501

PARIS - Das milliardenschwere Projekt einer europäischen Batteriezellfertigung nimmt konkretere Formen an: Noch im laufenden Jahr wird der Grundstein für eine Pilotanlage im Südwesten Frankreichs gelegt.

19.09.2019 - 15:26:24

Pilotanlage für Europas Batteriezellfertigung entsteht in Frankreich. Das kündigte der französische Wirtschafts- und Finanzminister Bruno Le Maire am Donnerstag nach einem Treffen des Deutsch-Französischen Wirtschafts- und Finanzrates in Paris an.

Saft.

Eine Fabrik mit rund 2000 Beschäftigten solle 2022 in Frankreich aufgebaut werden, sagte Le Maire. Eine zweite Fabrik sei in Deutschland geplant. Diese soll nach ergänzenden Angaben ab 2024 entstehen.

Er lobte das Vorhaben als ein Beispiel konkreter deutsch-französischer Zusammenarbeit. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) kündigte an, das zweite, von Deutschland geführte Unternehmenskonsortium werde bis Jahresende an den Start gehen. "Wir sind sehr zuversichtlich, dass dieses Beispiel zeigt, dass marktwirtschaftlich orientierte Industriepolitik gemeinsam mit den Unternehmen auch in der heutigen Zeit funktioniert."

Altmaier hatte bereits im Mai angekündigt, dass mit dem Aufbau einer europäischen Batterietechnik auch Arbeitsplätze in Deutschland entstehen sollen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

WDH/SUV-Absatz stützt Autobauer PSA (Redigierfehler behoben) (Boerse, 23.10.2019 - 09:34) weiterlesen...

SUV-Absatz stützt Autobauer PSA. Die Erlöse legten im Jahresvergleich um 1 Prozent auf 15,6 Milliarden Euro zu, wie die Opel-Mutter am Mittwoch in Rueil-Malmaison bei Paris mitteilte. Damit übertraf PSA die Erwartungen der Analysten ein wenig, die im Schnitt mit 15,5 Milliarden Euro gerechnet hatten. Die Aktien fielen im frühen Mittwochhandel in einem schwächeren Gesamtmarkt dennoch um rund ein halbes Prozent. RUEIL-MALMAISON - Trotz eines Absatzeinbruchs hat der französische Autobauer PSA seinen Umsatz im dritten Quartal leicht gesteigert. (Boerse, 23.10.2019 - 09:26) weiterlesen...

Umfrage: Mehr als die Hälfte der Deutschen für allgemeines Tempolimit. 56,5 Prozent der Befragten sprachen sich für eine allgemeine Geschwindigkeitsbegrenzung aus, wie aus den Ergebnissen einer repräsentativen YouGov-Online-Umfrage im Auftrag der Online-Autobörse mobile.de hervorgeht. 16,8 Prozent lehnen demnach eine Maximalgeschwindigkeit auf Autobahnen generell ab. BERLIN - Mehr als die Hälfte der Deutschen ist einer Umfrage zufolge für ein Tempolimit auf Deutschlands Autobahnen. (Boerse, 18.10.2019 - 11:47) weiterlesen...

Bundestag lehnt Vorstoß für Tempolimit auf Autobahnen ab. In einer namentlichen Abstimmung votierten am Donnerstag 498 Abgeordnete für die Empfehlung des Verkehrsausschusses, den Antrag abzulehnen. Für den Grünen-Antrag positionierten sich 126 Abgeordnete, sieben Parlamentarier enthielten sich. Abgegeben wurden insgesamt 631 Stimmen, wie Vizepräsidentin Claudia Roth (Grüne) mitteilte. BERLIN - Ein Vorstoß der Grünen für ein generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen ist im Bundestag gescheitert. (Boerse, 17.10.2019 - 15:27) weiterlesen...