Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
BOEING CO, US0970231058

PARIS - Airbus-Verkaufschef Christian Scherer lockt vor der Pariser Luftfahrtmesse mit der Aussicht auf eine Super-Langstreckenversion des Verkaufsschlagers A321neo.

14.06.2019 - 20:48:25

AIRSHOW: Airbus gibt Hinweis auf neue Langstreckenversion der A321neo. Die bereits existierende Langstreckenversion A321LR könne bis zu 4000 Seemeilen (7400 Kilometer) weit fliegen, sagte Scherer.

ebenfalls im Auge hat.

Boeing will dafür ein mittelgroßes Flugzeug entwickeln, das größer ist als der Airbus A321neo, aber kleiner als Großraumjets wie Boeings 787 "Dreamliner". Allerdings haben die Amerikaner trotz jahrelanger Beratungen noch nicht beschlossen, ob sie das "New Midsize Aircraft" tatsächlich entwickeln und bauen werden. Boeing-Chef Dennis Muilenburg hatte jüngst bekräftigt, dass der Flieger, der inoffiziell bereits den Namen Boeing 797 trägt, bis zum Jahr 2025 fertig sein könnte.

Derzeit ist Boeing aber noch stark mit der Aufarbeitung der Krise um seinen modernisierten Mittelstreckenjet 737 Max beschäftigt, für den nach zwei Abstürzen mit 346 Toten ein weltweites Flugverbot gilt.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Pilot verklagt Boeing nach Flugzeugabstürzen auf Entschädigung. Ein Pilot hat das Unternehmen aufgrund der Unglücke und den danach verhängten Startverboten für die betroffenen Maschinen vom Typ 737 Max wegen finanzieller und weiterer Schäden verklagt. NEW YORK - Dem US-Luftfahrtkonzern Boeing droht nach zwei Flugzeugabstürzen innerhalb weniger Monate weiterer rechtlicher Ärger. (Boerse, 26.06.2019 - 05:20) weiterlesen...

AIRSHOW: MTU verzeichnet Aufträge von 1,3 Milliarden US-Dollar. Dabei ging es vor allem um Getriebefan-Triebwerke für Kurz- und Mittelstreckenflugzeuge, gab der MDax -Konzern am Donnerstag bekannt. Die jüngsten Aufträge ergäben sich vorwiegend aus Bestellungen für Airbus-Flugzeuge , hieß es weiter. MÜNCHEN - Der Triebwerkshersteller MTU Aero Engines hat auf der Pariser Luftfahrtmesse Aufträge über 1,3 Milliarden US-Dollar (rund 1,2 Milliarden Euro) nach Listenpreis bekommen. (Boerse, 20.06.2019 - 16:48) weiterlesen...

AIRSHOW: Airbus sticht Rivalen Boeing in dessen Krise aus. Insgesamt sammelte Airbus Bestellungen und Vorverträge über 363 neue Flugzeuge ein, wie der Konzern beim üblichen Messe-Abschluss am Donnerstag auf der weltgrößten Flugschau in Le Bourget bei Paris bekanntgab. Dabei punktete Airbus vor allem mit seinem neuen kleinen Langstreckenjet A321XLR. An den restlichen Messetagen könnten noch weitere Bestellungen hinzukommen, sagte der neue Airbus-Chef Guillaume Faury. LE BOURGET - Der europäische Flugzeugbauer Airbus hat seinen US-Rivalen Boeing auf der Pariser Luftfahrtmesse in dessen schwerer Krise ausgestochen. (Boerse, 20.06.2019 - 15:03) weiterlesen...

WDH/AIRSHOW: Airbus sticht Rivalen Boeing in dessen Krise aus. (Im dritten Absatz, zweiter Satz, wurde ein ausgefallenes Wort ergänzt: Mehr oder weniger rpt weniger.) WDH/AIRSHOW: Airbus sticht Rivalen Boeing in dessen Krise aus (Boerse, 20.06.2019 - 13:04) weiterlesen...

'Sully' kritisiert 737-Max-Hersteller - Simulator-Training nötig. Die Flugzeughersteller müssten Maschinen planen, die nicht "ungewollte Fallen" für die Crews bedeuteten, sagte Sullenberger am Mittwoch bei einer Kongress-Anhörung zur Untersuchung der Unglücke mit den Maschinen des US-Herstellers Boeing. Er sprach sich dafür aus, vor Wiederinbetriebnahme der überarbeiteten Maschinen alle Piloten einem Simulator-Training zu unterziehen. Der Hersteller Boeing hält das nicht für notwendig. Es handelt sich um Tausende Piloten. WASHINGTON - Der in den USA als Held verehrte Flugkapitän Chesley "Sully" Sullenberger hat die Piloten der verunglückten Maschinen des Typs Boeing 737 in Schutz genommen. (Boerse, 19.06.2019 - 22:28) weiterlesen...