Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Tourismus, Ernährung

PALMA - Gute Nachricht für Mallorca-Fans: Auf der spanischen Urlaubsinsel öffnen nach dem harten Winter mit einer neuen, heftigen Pandemiewelle und zahlreichen Einschränkungen immer mehr Hotels ihre Pforten.

14.05.2021 - 20:02:27

Auf Mallorca öffnen immer mehr Hotels. Besucher haben bereits die Wahl zwischen 188 Häusern, wie der mallorquinische Hotelierverband FEHM am Freitag mitteilte. Das seien 22,65 Prozent aller Hotels beziehungsweise knapp 19 Prozent aller Hotel-Betten auf der Insel, hieß es. Allein in den vergangenen sieben Tagen hätten 32 Beherbergungseinrichtungen in verschiedenen Teilen der Mittelmeerinsel den Betrieb wieder aufgenommen.

Wer angesichts der entspannten Lage das schöne Wetter und die Temperaturen von bereits deutlich über 20 Grad auf Mallorca genießen möchte, muss trotz der Lockerungen der vergangenen Wochen weiterhin einige Regeln beachten. Zwischen 23.00 und 06.00 Uhr gilt etwa auf allen Inseln eine nächtliche Ausgehsperre. Die Innenbereiche von Bars, Cafés und Restaurants bleiben vorerst - voraussichtlich bis zum 23. Mai - geschlossen. Im Freien dürfen Gastronomen seit einigen Tagen aber durchgängig zwischen sechs und 22.30 Uhr im Freien bewirten.

Nach Angaben des Gesundheitsministeriums in Madrid haben sich zuletzt auf den Balearen knapp 21 Menschen je 100 000 Einwohner binnen sieben Tagen mit dem Coronavirus infiziert. Diese Sieben-Tage-Inzidenz liegt in Spanien derzeit nur in Valencia niedriger (13,66). Dabei hatten Mallorca und die anderen Inseln der Region im Winter zeitweilig die höchsten Werte des Landes. Die Inzidenzwerte der Balearen liegen auch weiterhin deutlich niedriger als in allen deutschen Bundesländern.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

WDH: Israel hebt Maskenpflicht bis auf wenige Ausnahmen auf. Satz des 1. (Im 2. (Boerse, 15.06.2021 - 10:58) weiterlesen...

Lufthansa setzt sich ehrgeizige Ziele nach der Pandemie. Die Fluggesellschaft veröffentlichte am späten Montagabend überraschend hohe Ziele für das Jahr 2024, wenn sich der Luftverkehr weitgehend von dem Einbruch im Zuge der Pandemie erholt haben soll. Die neuen Pläne kamen an der Börse am Morgen zunächst gut an. Die Lufthansa-Aktie konnte die Gewinne aber nicht verteidigen und tendierte zuletzt schwächer. Unterdessen rückt die geplante Kapitalerhöhung näher. FRANKFURT - Die Lufthansa will nach der Corona-Krise wieder ähnlich profitabel werden wie in ihrem Rekordjahr 2017. (Boerse, 15.06.2021 - 10:28) weiterlesen...

London: Neue Verschiebung von Corona-Öffnung nur im Ausnahmefall. "Es müsste eine beispiellose und bemerkenswerte Veränderung in der Entwicklung der Krankheit geben", sagte Staatsminister Michael Gove am Dienstag dem Sender Sky News. LONDON - Die britische Regierung will das Ende aller Corona-Maßnahmen nur im Ausnahmefall erneut verschieben. (Wirtschaft, 15.06.2021 - 09:31) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Lufthansa fest - Fokus auf Prognose, weniger auf Kapitalerhöhung. Auf Tradegate legten die Titel um 1,2 Prozent zum Xetra-Schluss zu auf 10,81 Euro. FRANKFURT - Börsianer haben sich am Dienstag bei den vorbörslich steigenden Lufthansa-Papieren auf die neuen Mittelfristziele konzentriert und weniger auf die Kapitalerhöhung. (Boerse, 15.06.2021 - 08:17) weiterlesen...

Lufthansa rückt näher an Kapitalerhöhung - Banken mandatiert. Zur Vorbereitung habe der Konzern Banken mandatiert, teilte das Unternehmen am späten Montagabend mit. Der Wirtschaftsstabilisierungsfonds des Bundes (WSF) erwäge, auch unter Berücksichtigung der Marktbedingungen, sich ohne den Einsatz zusätzlicher Mittel auf dem Wege einer sogenannten Opération Blanche an einer potenziellen Kapitalerhöhung zu beteiligen. Vorstand und Aufsichtsrat haben aber noch keine Entscheidung über Umfang und Zeitpunkt der Maßnahme getroffen. Zudem fehlt derzeit die Zustimmung durch den WSF. FRANKFURT - Bei der deutschen Fluggesellschaft Lufthansa rückt eine Kapitalerhöhung näher. (Boerse, 14.06.2021 - 22:39) weiterlesen...

Refinanzierung durch Wandeldarlehen und Kapitalerhöhung. Refinanzierung durch Wandeldarlehen und Kapitalerhöhung Refinanzierung durch Wandeldarlehen und Kapitalerhöhung (Boerse, 14.06.2021 - 20:04) weiterlesen...