Transport, Verkehr

OFFENBACH - Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor den Folgen extremen Dauerregens im Süden Bayerns und Teilen Baden-Württembergs.

19.08.2022 - 12:08:27

Unwettergefahr im Süden - Warnung vor Überflutungen und Erdrutschen. Am Alpenrand gilt bis Samstagmorgen eine Unwetterwarnung vor extrem ergiebigen Dauerregen bis 140 Liter pro Quadratmeter. In weiteren Teilen Bayerns sowie dem äußersten Südwesten Baden-Württembergs sind laut DWD 50 bis 80 Liter pro Quadratmeter möglich. Folgen könnten Überflutungen von Kellern und Straßen, Hochwasser in Bächen und Flüssen sowie Überschwemmungen von Straßen sowie Erdrutsche sein. Die Bevölkerung wurde aufgerufen, Fenster und Türen zu schließen.

@ dpa.de