Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

PSA, FR0000121501

NÜRTINGEN - Opel-Chef Michael Lohscheller sieht China zumindest vorerst nicht als Ziel für die Marke - schließt einen Markteinstieg aber auch nicht grundsätzlich aus.

09.10.2019 - 12:24:24

Opel-Chef: Werden sicherlich über China diskutieren. "Wir haben ganz klar die Strategie, in möglichst viele Märkte zu gehen, wo es sinnvoll ist, wo es wirtschaftlich hilft", sagte Lohscheller am Mittwoch beim "Branchengipfel" des Instituts für Automobilwirtschaft in Nürtingen bei Stuttgart. Erst einmal sei nun Russland das Ziel, wo Opel den Vorteil habe, schon sehr bekannt zu sein.

Die Marke war dort früher bereits vertreten, der US-Autobauer General Motors (GM), zu dem Opel bis 2017 gehörte, hatte den Verkauf von Opel-Modellen aber schrittweise auf Europa beschränkt. Inzwischen gehört Opel zum französischen PSA -Konzern.

In China sei man in der Vergangenheit nicht gewesen. "Das heißt, es ist jetzt auch nicht so, dass alle darauf warten, dass Opel endlich nach China kommt", sagte Lohscheller. Gleichwohl könne man mit einer deutschen Marke in China sicher punkten. Zunächst müsse aber PSA selbst in China auf einem guten Weg sein, man werde da nichts mischen. "PSA hat Aufgaben in China zu machen, Opel muss Russland und andere Märkte sehr erfolgreich umsetzen. Und dann werden wir mit Sicherheit eine Diskussion im Konzern haben, ob China eine Möglichkeit für Opel ist", sagte Lohscheller.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Umfrage: Mehr als die Hälfte der Deutschen für allgemeines Tempolimit. 56,5 Prozent der Befragten sprachen sich für eine allgemeine Geschwindigkeitsbegrenzung aus, wie aus den Ergebnissen einer repräsentativen YouGov-Online-Umfrage im Auftrag der Online-Autobörse mobile.de hervorgeht. 16,8 Prozent lehnen demnach eine Maximalgeschwindigkeit auf Autobahnen generell ab. BERLIN - Mehr als die Hälfte der Deutschen ist einer Umfrage zufolge für ein Tempolimit auf Deutschlands Autobahnen. (Boerse, 18.10.2019 - 11:47) weiterlesen...

Bundestag lehnt Vorstoß für Tempolimit auf Autobahnen ab. In einer namentlichen Abstimmung votierten am Donnerstag 498 Abgeordnete für die Empfehlung des Verkehrsausschusses, den Antrag abzulehnen. Für den Grünen-Antrag positionierten sich 126 Abgeordnete, sieben Parlamentarier enthielten sich. Abgegeben wurden insgesamt 631 Stimmen, wie Vizepräsidentin Claudia Roth (Grüne) mitteilte. BERLIN - Ein Vorstoß der Grünen für ein generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen ist im Bundestag gescheitert. (Boerse, 17.10.2019 - 15:27) weiterlesen...

Europäischer Auto-Verband: Dickes Plus im September dank schwachem Vorjahr. Die Zahl neu zugelassener Fahrzeuge sei um 14,5 Prozent auf 1,2 Millionen Stück gestiegen, teilte Acea am Mittwochmorgen in Brüssel mit. 2018 waren die Verkäufe vor dem Hintergrund der Einführung neuer Abgasvorschriften (WLTP) um fast ein Viertel eingebrochen. BRÜSSEL - Der Autoabsatz in Europa ist dem entsprechenden Verband zufolge im September dank eines niedrigen Vorjahreswertes deutlich gestiegen. (Boerse, 16.10.2019 - 08:01) weiterlesen...