UZIN UTZ AG, DE0007551509

^

02.09.2022 - 10:35:00

Original-Research: Uzin Utz AG : Kaufen

Original-Research: clearvise AG - von First Berlin Equity Research GmbH

Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu clearvise AG

Unternehmen: clearvise AG

ISIN: DE000A1EWXA4

Anlass der Studie: Update

Empfehlung: Buy

seit: 02.09.2022

Kursziel: 3,70 Euro

Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten

Letzte Ratingänderung: -

Analyst: Dr. Karsten von Blumenthal

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu clearvise AG (ISIN:

DE000A1EWXA4) veröffentlicht. Analyst Dr. Karsten von Blumenthal bestätigt

seine BUY-Empfehlung und senkt das Kursziel von EUR 3,80 auf EUR 3,70.

Zusammenfassung:

clearvise hat vorläufige H1-Zahlen berichtet, die deutlich über den

Vorjahreswerten lagen und unsere Schätzungen übertroffen haben. Der Umsatz

stieg um 66% auf EUR26,5 Mio. und das bereinigte EBITDA um 79% auf EUR20,6 Mio.

Die bereinige EBITDA-Marge stieg von 72% auf fast 78%. Die hohen

Strompreise haben clearvise zu einer erneuten Guidance-Erhöhung veranlasst.

Das Unternehmen rechnet nunmehr mit einem Umsatz zwischen EUR50 Mio. und 54

Mio. (bisher EUR47 Mio. bis EUR51 Mio.) und einem bereinigten EBITDA zwischen

EUR37 Mio. und EUR41 Mio. (bisher: EUR35 Mio. bis EUR38 Mio.). Da das Unternehmen

bei den zukunftsbezogenen Erlösen aus kaufmännischer Vorsicht lediglich mit

den gesicherten Strompreisen aus Einspeisetarifen und abgeschlossenen

Stromlieferverträgen rechnet, gehen wir unter der Annahme, dass die

Strompreise bis Jahresende auf sehr hohem Niveau bleiben werden, davon aus,

dass weitere Guidance-Erhöhungen folgen. Wir erhöhen unsere

Umsatz-Schätzung für das laufende Jahr auf EUR58,8 Mio. und unterstellen eine

EBITDA-Marge von knapp 77%. Ein aktualisiertes DCF-Modell ergibt trotz der

Anhebung unserer Schätzungen für 2022 aufgrund des gestiegenen Zinsniveaus

ein leicht gesenktes Kursziel von EUR3,70 (bisher: EUR3,80). Wir bekräftigen

unsere Kaufempfehlung.

First Berlin Equity Research has published a research update on clearvise

AG (ISIN: DE000A1EWXA4). Analyst Dr. Karsten von Blumenthal reiterated his

BUY rating and decreased the price target from EUR 3.80 to EUR 3.70.

Abstract:

clearvise has reported preliminary H1 figures that were significantly above

the previous year's figures and exceeded our forecasts. Revenue increased

66% to EUR26.5m and adjusted EBITDA by 79% to EUR20.6m. The adjusted EBITDA

margin increased from 72% to almost 78%. High electricity prices have

prompted clearvise to raise its guidance again. The company now expects

revenue between EUR50m and EUR54m (previously EUR47m to EUR51m), and adjusted

EBITDA between EUR37m and EUR41m (previously EUR35m to EUR38m). Out of commercial

prudence clearvise has based its guidance only on secured electricity

prices from feed-in tariffs and concluded power purchase agreements. As we

believe that electricity prices will remain at a very high level until the

end of the year, we assume that further guidance increases will follow. We

increase our revenue estimate for the current year to EUR58.8m and assume an

EBITDA margin of just under 77%. Despite the increase in our 2022

forecasts, an updated DCF model yields a slightly lower price target of

EUR3.70 (previously: EUR3.80) due to the higher interest rate level. We

reiterate our Buy recommendation.

Bezüglich der Pflichtangaben gem. §85 Abs. 1 S. 1 WpHG und des

Haftungsausschlusses siehe die vollständige Analyse.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:

http://www.more-ir.de/d/25273.pdf

Kontakt für Rückfragen

First Berlin Equity Research GmbH

Herr Gaurav Tiwari

Tel.: +49 (0)30 809 39 686

web: www.firstberlin.com

E-Mail: g.tiwari@firstberlin.com

übermittelt durch die EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.

Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung

oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

°

@ dpa.de