M1 Kliniken, DE000A0STSQ8

^

19.08.2022 - 09:41:04

Original-Research: M1 Kliniken AG : Ka...

Original-Research: pferdewetten.de AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu pferdewetten.de AG

Unternehmen: pferdewetten.de AG

ISIN: DE000A2YN777

Anlass der Studie: Update

Empfehlung: Kaufen

seit: 19.08.2022

Kursziel: 22,50

Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten

Letzte Ratingänderung: -

Analyst: Tim Kruse, CFA

Nach Startschwierigkeiten: Expansionsaktivität im Galopp

Pferdewetten.de hat am Montag H1-Zahlen vorgelegt, die etwas unter unseren

Erwartungen lagen. Das Jahr 2022 ist durch die laufende Umstellung auf die

eigene Sportwetten-Plattform jedoch als Übergangsjahr zu sehen.

Umsatz und Ergebnisentwicklung durch Umstellungsprozess geprägt: Der Umsatz

(Net Gaming Revenue) lag zum Halbjahr mit 7,8 Mio. Euro 1,9% unter dem Wert

des Vorjahres. Das historisch umsatz- und ergebnisstarke Segment der

Pferdewette zeigte sich in der ersten Jahreshälfte 2022 erneut als robust,

erwirtschaftete ein EBIT in Höhe von knapp 2,5 Mio. Euro und konnte damit

beinahe die Verluste aus der Sportwette (EBIT: -2,5 Mio. Euro) kompensieren

(Konzern-EBIT: -54 TEUR; vs. H1/21: 1,6 Mio. Euro). Für die Equity Story

ist die weitere Entwicklung im Bereich Sportwette essenziell, sodass im

Folgenden auf die wesentlichen Aspekte detailliert eingegangen wird.

Ausbau der Sportwetten-Plattform im Fokus: Im Juni wurde die neue

SportwettenPlattform erfolgreich implementiert und produktiv geschaltet.

Diese wurde vor dem Hintergrund nicht zufriedenstellender Margen durch die

Nutzung einer externen Softwarelösung im Rahmen eines Joint-Ventures

entwickelt. Das neue Partnerunternehmen verfügt über langjährige

Branchenexpertise und hat in der Vergangenheit bereits Volumina von

deutlich mehr als 500 Mio. Euro p.a. (stationär und online) abgewickelt,

was im Hinblick auf eine langfristige Zusammenarbeit positiv stimmt. Die

aus der vertikalen Integration erwartete Margenverbesserung in der

Online-Sportwette zeichnete sich nach Aussagen des Managements bereits in

den ersten Wochen nach Livegang ab. Das H2 wird nun voll im Fokus des

Aufbaus der stationären Aktivitäten stehen. Aktuell sind vier von sechs

bewilligten Standorten geöffnet, 16 zusätzliche Genehmigungsanträge liegen

den Behörden vor, 24 Standorte werden derzeit für die Antragstellung

vorbereitet und 14 weitere Läden sind aktuell im Due-Dilligence-Prozess.

Guidance bestätigt: Vor dem Hintergrund der Vollkonsolidierung des derzeit

noch defizitären Joint-Ventures seit Juli 2022 sowie der forcierten

Expansionsgeschwindigkeit in H2/2022 erklärt sich, dass das Unternehmen

nach einem ausgeglichenen Ergebnis zum Halbjahr die Guidance eines EBITs in

der Bandbreite von -2,5 bis -3,5 Mio. Euro für 2022 bestätigt hat.

Prognoseanpassungen: Die aktuelle Shop Pipeline stimmt zuversichtlich, dass

die Anzahl an Eröffnungen im zweiten Halbjahr deutlich zunehmen wird. Hinzu

kommt die sich bereits abzeichnende Verbesserung der Marge im Bereich

Sportwette. Insgesamt liegen die Umsatz- und Ergebnisentwicklung sowie die

Geschwindigkeit in der Expansion aber unterhalb unserer Erwartungen.

Aufgrund von Verzögerungen in der Shop Eröffnung (derzeit hohe Auslastung

bei den Genehmigungsbehörden) erwarten wir eine flachere Anlaufkurve als

bisher in unserem Modell abgebildet. Folglich haben wir unsere Prognose für

2022 ff. entsprechend gesenkt und positionieren uns am unteren Rand der

EBIT Guidance für 2022.

Fazit: Aufgrund der attraktiven Perspektive im Bereich Sportwette und dem

starken Stammgeschäft der Pferdewette bekräftigen wir unsere Kaufempfehlung

mit einem leicht gesenkten Kursziel von 22,50 Euro (zuvor: 25,00 Euro).

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss

bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS /

HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser

mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum

umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und

wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht

sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und

fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die

Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden

zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und

Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die

Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum

Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der

Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:

http://www.more-ir.de/d/25093.pdf

Kontakt für Rückfragen

Montega AG - Equity Research

Tel.: +49 (0)40 41111 37-80

Web: www.montega.de

E-Mail: research@montega.de

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/montega-ag

übermittelt durch die EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.

Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung

oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

°

@ dpa.de