Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

GK SOFTWARE AG, DE0007571424

^

23.08.2021 - 16:04:26

Original-Research: GK Software SE : Kaufen

Original-Research: GK Software SE - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu GK Software SE

Unternehmen: GK Software SE

ISIN: DE0007571424

Anlass der Studie: Update

Empfehlung: Kaufen

seit: 23.08.2021

Kursziel: 200,00

Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten

Letzte Ratingänderung: -

Analyst: Sebastian Weidhüner

Vorläufige Q2-Zahlen: Umsatz wie erwartet, operatives Ergebnis durch

Lizenzverkauf deutlich über unseren Prognosen

GK Software hat jüngst vorläufige Q2-Zahlen veröffentlicht, die

umsatzseitig in Schlagdistanz zu unserer Erwartung liegen, auf

Ergebnisebene jedoch positiv überraschen.

[Tabelle]

Anhaltend hohe Dynamik in der Topline: Die Erlöse stiegen im zweiten

Quartal um 24,9% yoy auf 33,9 Mio. Euro (MONe: 34,5 Mio. Euro).

Ausschlaggebend hierfür waren insbesondere der erstmalige Umsatzbeitrag der

Deutschen Fiskal (MONe: 2,4 Mio. Euro) sowie die anhaltende Gewinnung von

CLOUD4RETAIL-Kunden. Besonders erfreulich war der Lizenzverkauf an einen

internationalen Einzelhändler (MONe: 2,0 Mio. Euro Lizenzerlös).

Deutlich überproportionaler Ergebnisanstieg: Das um den Einmalertrag aus

dem AWEK-Teilverkauf (2,8 Mio. Euro; MONe: 3,0 Mio. Euro) adjustierte EBIT

von 5,8 Mio. Euro (Vj. 0,9 Mio. Euro; +554,1% yoy) verdeutlicht abermals

das Skalierungspotenzial GKs. Damit lag die EBIT-Marge im abgelaufenen

Quartal mit 17,2% bereits über der mittel- und langfristigen Zielmarke von

15%. Der erzielte Lizenzerlös erfordert in der nun anstehenden ein- bis

zweijährigen Implementierungsphase jedoch eine entsprechende Aufstockung

der Mitarbeiterzahl, weshalb sich die Profitabilität entsprechend

normalisieren sollte. Dennoch erhöhen wir unsere Erwartung für die

bereinigte EBIT-Marge 2021 von 12,7% auf 14,1%.

Gewinnung eines Mineralölkonzerns verdeutlicht weitere Wachstumschancen:

Obwohl die Tankstellenlösung GK Drive zunächst für Bestandskunden

konzipiert wurde, gab GK nun bekannt, mit einem europäischen

Tankstellenbetreiber eine Vereinbarung über Entwicklungsleistungen

geschlossen zu haben. Daran könnte sich u.E. bei erfolgreicher Durchführung

ein Lizenzprojekt anschließen. Auch die Gastronomielösung GK Hospitality

könnte mittel- und langfristig bei reinen Branchenplayern installiert

werden, wodurch sich das Absatzpotenzial erhöht und die Kundenbasis

sukzessive diversifiziert wird.

Prognosen bestätigt: GK bekräftigte sowohl die Mittelfristguidance für 2023

(Umsatz 160 bis 175 Mio. Euro; EBIT-Marge 15%) als auch die Prognose für

2021, die einen 'leichten Umsatzanstieg' avisiert. Insbesondere letztere

scheint uns angesichts eines Erlöswachstums von 14,6% yoy in H1 zu

konservativ (MONe FY21: +17,0% yoy auf 137,5 Mio. Euro).

Fazit: Die erfreulichen Q2-Zahlen untermauern unsere positive Sicht auf den

Investment Case. Nach Anpassung der Prognosen sowie Fortschreibung unseres

DCF-Modells bestätigen wir unsere Empfehlung 'Kaufen' mit einem

unveränderten Kursziel von 200,00 Euro.

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss

bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS /

HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser

mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum

umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und

wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht

sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und

fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die

Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden

zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und

Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die

Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum

Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der

Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:

http://www.more-ir.de/d/22825.pdf

Kontakt für Rückfragen

Montega AG - Equity Research

Tel.: +49 (0)40 41111 37-80

Web: www.montega.de

E-Mail: research@montega.de

übermittelt durch die EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.

Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung

oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

°

@ dpa.de