Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

M.U.T AG MESSGERAETE F. MEDIZIN & U, DE000A0MSN11

^

22.07.2020 - 14:14:28

Original-Research: Nynomic AG : Kaufen

70,0 Mio. Euro;

EBIT-Marge: 10-15%). Auch wir halten diese nach wie vor für angemessen. Das

angestrebte zweistellige Umsatzwachstum erscheint nach dem erzielten

Halbjahresniveau insbesondere vor dem Hintergrund realistisch, dass der

Auftragsbestand mit 45,1 Mio. Euro (+19% yoy) auf einen neuen Höchstwert

zulegen konnte und sich ein bedeutender Teil hiervon noch in diesem Jahr

materialisieren sollte (MONe: > 30%). Hierin enthalten ist auch der

jüngst verkündete Großauftrag eines Kunden aus dem Bereich Medizintechnik,

der bereits bis Jahresende einen niedrigen bis mittleren siebenstelligen

Erlösbeitrag liefern und dabei helfen sollte, in H2 eine EBIT-Marge von

> 10% zu erzielen.

Vollständige Übernahme von Spectral Engines und Kapitalerhöhung im Modell

reflektiert: Ungeachtet des volatilen Marktumfelds hat Nynomic im Juni eine

Kapitalerhöhung i.H.v. 5% des bisherigen Grundkapitals zu einem

Platzierungspreis von 19,95 Euro durchgeführt (Bruttoemissionserlös: 5,1

Mio. Euro). Während die vollständige Zeichnung von Paladin Asset Management

als neuem strategischen Investor als Zeichen für die Attraktivität des

Investment Cases angesehen werden kann, erweitert der Liquiditätszufluss

den Spielraum für weitere Zukäufe, die nach wie vor integraler Bestandteil

der Wachstumsstrategie des Konzerns sind. Darüber hinaus wurde mit der

vorzeitigen Übernahme des restlichen 25%- Anteils an Spectral Engines Ende

Mai ein weiterer bedeutender Schritt bei der Konsolidierung des bestehenden

Konzernportfolios vollzogen. Aus dem Wegfall der prognostizierten

Minderheitenanteile resultiert ein deutlich positiver Effekt auf unsere

EPS-Schätzungen. Darüber hinaus haben wir die Kapitalmaßnahme im Modell

berücksichtigt.

Fazit: Das Sentiment des Investment Cases ist für uns nach dem erfreulichen

ersten Halbjahr unverändert positiv. Wir bestätigen die Kaufempfehlung mit

einem neuen Kursziel von 31,00 Euro infolge erhöhter EPS-Schätzungen und

einer Fortschreibung des DCF-Modells.

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss

bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS /

HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser

mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum

umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und

wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht

sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und

fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die

Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden

zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und

Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die

Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum

Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der

Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:

http://www.more-ir.de/d/21239.pdf

Kontakt für Rückfragen

Montega AG - Equity Research

Tel.: +49 (0)40 41111 37-80

Web: www.montega.de

E-Mail: research@montega.de

übermittelt durch die EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.

Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung

oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

°

@ dpa.de