Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

S&P 500, US78378X1072

NEW YORK - Zu Wochenschluss halten Anleger an den US-Börsen ihr Pulver trocken.

12.02.2021 - 14:51:28

Aktien New York Ausblick: Dow vor verhaltenem Auftakt. Beim Leitindex Dow Jones Industrial , der im bisherigen Wochenverlauf 0,9 Prozent zugelegt hat, zeichnet sich vor dem langen Wochenende ein verhaltener Start ab. Der Broker IG taxierte ihn eine Stunde vor dem Auftakt 0,08 Prozent tiefer auf 31 408 Punkte. Ein schneller Rekord über den am Vortag erreichten 31 543 Punkten wird damit am Freitag zunächst unwahrscheinlich. Am kommenden Montag wird in New York anlässlich des "George Washington Day" nicht gehandelt.

und dem Biontech -Kooperationspartner Pfizer einen Vertrag über jeweils 100 Millionen zusätzliche Corona-Impfdosen unterschrieben. Moderna-Aktien legten daraufhin an der Nasdaq vorbörslich 1,2 Prozent zu, bei Pfizer und Biontech reagieren die Aktien aber kaum auf die Meldung.

Anleger warten derweil aber auch weiter auf Fortschritte bei den geplanten Konjunkturhilfen. "In den USA rückt die Verabschiedung des ersten gewaltigen Fiskalpakets unter der Biden-Administration näher", sagt Robert Greil, Chefstratege von Merck Finck. Wie die BayernLB schrieb, hofft die Demokratin Nancy Pelosi auf eine Verabschiedung noch bis Ende des Monats. Konjunkturell dürfte am Freitag vor allem das von der Uni Michigan ermittelte Verbrauchervertrauen im Blickfeld stehen.

Die Aktien von Walt Disney rückten vorbörslich nach den Quartalszahlen um 1,7 Prozent vor. Die Pandemie belastet den Entertainment-Konzern zwar weiter stark, mitunter wegen des boomenden Streaming-Geschäfts kehrte er im ersten Geschäftsquartal aber zurück in die schwarzen Zahlen und übertraf dabei die Erwartungen. Laut dem DZ-Analysten Manuel Müh ist der Konzern damit auf dem "langsamen Weg zurück ins Normal". Im Großen und Ganzen komme Disney gut durch die Krise, so der Experte.

Zahlen gab es ansonsten noch vom Website-Dienstleister VeriSign . Diese kamen bei den Anlegern gut an, die Aktien legten vorbörslich 4,8 Prozent zu.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien New York: Standardwerte im Minus nach Konjunkturdaten und Quartalszahlen. Der Leitindex Dow Jones Industrial verlor gut zwei Stunden vor Börsenschluss 0,82 Prozent auf 34 826,70 Punkte. Der marktbreite S&P 500 sank um 0,32 Prozent auf 4408,97 Punkte. Um 0,20 Prozent nach oben auf 15 091,85 Punkte ging es indes für den technologielastigen Nasdaq 100 . In der aktuellen Woche präsentiert sich der New Yorker Aktienmarkt bislang ohne eindeutigen Trend. NEW YORK - Nach weiteren Quartalszahlen und Konjunkturdaten sind zur Wochenmitte die US-Standardwerte wieder nach unten gedreht. (Boerse, 04.08.2021 - 22:35) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Dow und S&P tiefer - Konjunkturdaten und Quartalszahlen. Der Leitindex Dow Jones Industrial verlor zum Handelsschluss am Mittwoch 0,92 Prozent auf 34 792,67 Punkte. Der marktbreite S&P 500 sank um 0,46 Prozent auf 4402,66 Punkte. Um 0,15 Prozent nach oben auf 15 083,39 Punkte ging es indes für den technologielastigen Nasdaq 100 . In der aktuellen Woche präsentiert sich der New Yorker Aktienmarkt bislang ohne eindeutigen Trend. NEW YORK - Nach weiteren Quartalszahlen und Konjunkturdaten sind zur Wochenmitte die US-Standardwerte wieder nach unten gedreht. (Boerse, 04.08.2021 - 22:18) weiterlesen...

Aktien New York: Moderate Verluste nach Konjunkturdaten und Quartalszahlen. Der Leitindex Dow Jones Industrial notierte im Minus mit 0,25 Prozent auf 15 023,45 Punkten. In der aktuellen Woche präsentiert sich der New Yorker Aktienmarkt bislang ohne eindeutigen Trend. NEW YORK - Nach weiteren Quartalszahlen und Konjunkturdaten sind zur Wochenmitte die Kurse an den US-Börsen wieder etwas nach unten gedreht. (Boerse, 04.08.2021 - 17:19) weiterlesen...

WDH/Aktien New York Ausblick: Moderate Verluste - GM-Ausblick enttäuscht. (Es wird in Überschrift klargestellt, dass es sich um den Ausblick rpt Ausblick handelt) WDH/Aktien New York Ausblick: Moderate Verluste - GM-Ausblick enttäuscht (Boerse, 04.08.2021 - 15:18) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Moderate Verluste - GM-Ausblick enttäuscht. Eine Dreiviertelstunde vor dem Börsenstart taxierte der Broker IG den Leitindex Dow Jones Industrial sieht IG 0,13 Prozent im Minus bei 15 042 Zählern. NEW YORK - An den US-Aktienmärkten zeichnet sich zur Wochenmitte ein verhaltener Handelsauftakt ab. (Boerse, 04.08.2021 - 15:04) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Gute Quartalszahlen schieben an. Auch sinkende Ölpreise hinterließen keine negativen Spuren im Markt. So legten die New Yorker Indizes nach verhaltenem Start zu und gingen fast auf ihren Tageshochs aus dem Handel. NEW YORK - Gute Unternehmenszahlen haben am Dienstag die Sorgen der US-Aktienanleger vor der Ausbreitung der Coronavirus-Variante Delta zurückgedrängt. (Boerse, 03.08.2021 - 22:25) weiterlesen...