Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Transport, Verkehr

NEW YORK - UN-Generalsekretär António Guterres sieht in der Coronavirus-Pandemie eine Chance für eine Neuerfindung der weltweiten Ballungsräume.

28.07.2020 - 06:06:27

UN-Chef sieht Pandemie als Chance für Umgestaltung der Städte. "Die Zeit ist gekommen, die städtische Welt zu überdenken und umzugestalten", sagte der Chef der Vereinten Nationen am Dienstag in einer Videobotschaft. Die Pandemie habe vielerorts für die Schaffung neuer Radwege und Fußgängerzonen gesorgt, mit der die Mobilität und die Luftqualität verbessert worden seien. Eine ökologische Transformation der Metropolen könne klimafreundliches Wachstum und neue Arbeitsplätze bringen. So könne nicht nur dem Coronavirus begegnet werden, sondern auch der Klimakrise und der Verschmutzung von Städten.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Arzneimittelreport: Informationsfluss über Medikamente oft mangelhaft. Vor allem bei Patienten, die mindestens fünf Medikamente gleichzeitig benötigen, gebe es Informationsmängel, die gefährliche Folgen haben können, stellt die Krankenkasse Barmer in ihrem Arzneimittelreport fest, der am Donnerstag (heute) in Berlin vorgestellt wird. BERLIN - Ärzte in Krankenhäusern wissen häufig nicht genau, welche Medikamente ihre Patienten bereits einnehmen. (Boerse, 13.08.2020 - 11:06) weiterlesen...

1445 registrierte Corona-Neuinfektionen - deutlich mehr Tests (Wirtschaft, 13.08.2020 - 10:35) weiterlesen...

Streit um Erdgas im Mittelmeer dauert an - Macron steht Athen bei. In der Nacht bewegte sich das Schiff laut Ortungsdienst MarineTraffic erneut Richtung eines Seegebiets, das Griechenland als eigene Ausschließliche Wirtschaftszone (AWZ) versteht. Vorübergehend war das Forschungsschiff auf türkisches Seegebiet gefahren, änderte dann aber wieder den Kurs. Zahlreiche türkische und griechische Kriegsschiffe halten sich in der Region auf. ATHEN - Trotz aller Proteste setzt das türkische Forschungsschiff "Oruc Reis" die umstrittene Suche nach Erdgas vor griechischen Inseln in der Ostägäis fort. (Boerse, 13.08.2020 - 10:24) weiterlesen...

Söder lässt sich bei Krisensitzung über Test-Panne informieren. Bei einer Krisensitzung in der Staatskanzlei sind unter anderen Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) und der Präsident des Bayerischen Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Andreas Zapf, dabei. Söder wolle sich dezidiert über den Sachverhalt unterrichten lassen, hieß es in Regierungskreisen. MÜNCHEN - Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) lässt sich am Donnerstagvormittag über die schwere Panne bei den Corona-Tests an bayerischen Autobahnen informieren. (Wirtschaft, 13.08.2020 - 10:20) weiterlesen...

WDH/ROUNDUP: 1445 registrierte Corona-Neuinfektionen in Deutschland (Im 4. Absatz wurde der Wochentag korrigiert: Donnerstagmorgen) (Wirtschaft, 13.08.2020 - 09:44) weiterlesen...

Forscher weisen intaktes Coronavirus in Aerosolen nach. Das sei eine Bestätigung dafür, dass Sars-CoV-2 wahrscheinlich auch über die winzigen, lange in der Luft verbleibenden Schwebeteilchen übertragen werden kann. In Räumen eineinhalb oder auch zwei Meter Sicherheitsabstand zu wahren, könne mithin ein falsches Gefühl von Sicherheit vermitteln, heißt es in der Studie. Diese ist allerdings noch nicht in einem Fachjournal veröffentlicht und damit noch nicht von unabhängigen Gutachtern geprüft. GAINESVILLE - US-Forscher haben in Versuchen bestätigt, dass von Corona-Infizierten ausgestoßene Aerosole intakte Viruspartikel enthalten können. (Boerse, 13.08.2020 - 09:26) weiterlesen...