Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

S&P 500, US78378X1072

NEW YORK - Nach einem durchwachsenen Vortag sind am Donnerstag an den US-Börsen zunächst keine großen Sprünge zu erwarten.

11.02.2021 - 15:02:25

Aktien New York Ausblick: Dow vor solidem Start. Der Broker IG taxierte den Leitindex Dow Jones Industrial eine Stunde vor dem Auftakt 0,16 Prozent höher auf 31 488 Punkte. Mit einem soliden Start bleibt die Bestmarke aber in greifbarer Nähe: Am Vortag war das Kursbarometer der Wall Street zeitweise erstmals über die Marke von 31 500 Punkten vorgedrungen.

und dem technologielastigen Nasdaq 100 nun nur langsam vorwärts. Altmann sieht derzeit an den Börsen einen Kampf zwischen Bullen und Bären. "Die Bullen geben sich nicht geschlagen. Gleichzeitig wird die Zahl der Bären auf dem Parkett aber größer", so der Experte.

Unter den Anlegern galt es am Donnerstag unter anderem die Zahlen von Pepsico zu verarbeiten. Nachdem die Anleger bei dem Konkurrenten Coca-Cola am Vortag verhalten reagierten, galt dies nun auch ein Stück weit für den zweiten großen Brausehersteller. Die Pepsi-Papiere bewegten sich vorbörslich aber immerhin mit 0,6 Prozent im Plus.

Besser erging es den Aktien von Kraft Heinz , die im außerbörslichen Handel um zwei Prozent anzogen. Der Ketchupkonzern hatte im vierten Quartal die Erwartungen übertroffen. Beim Fahrdienstvermittler Uber hingegen ging es nach einer Vortagsrally, die einher ging mit dem Konkurrenten Lyft , nach den nun vorgelegten Zahlen um 1,7 Prozent nach unten.

Eindeutig besser war das Feedback der Anleger beim Online-Spielespezialisten Zynga und dem Saugroboter-Hersteller iRobot . Deren Papiere rückten um 4,8 respektive 8,3 Prozent vor. Im Falle von Zynga könnten die Aktien mit einer fortgesetzten Rally von einem Hoch seit 2012 zum nächsten eilen.

Euphorisiert reagieren die Anleger auf besser als erwartet ausgefallene Zahlen des Lautsprecher-Spezialisten Sonos , dessen Aktien mit einem Kurssprung um 17,5 Prozent ein erneuter Rekord winkt.

Am Gesamtmarkt schlagen die jüngsten Spekulationen um Aktien wie Gamestop zwar keine Wellen mehr, dafür aber weiter bei Einzelwerten. In den Mittelpunkt der Spekulanten, die sich im Internet austauschen, ist nun die Cannabis-Aktie von Sundial Growers gerückt. Nach einem Kurssprung um fast 80 Prozent am Vortag schnellten sie vorbörslich weiter nach oben, zuletzt um 31 Prozent. Für Fantasie sorgt hier neuerdings die international diskutierte Legalisierung von Marihuana.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien New York: Verhaltener Start. Der Leitindex Dow Jones Industrial gab um 0,13 Prozent auf 4381,25 Punkte nach. Der technologielastige Nasdaq 100 gewann 0,16 Prozent auf 14 987,49 Zähler. NEW YORK - Die US-Börsen sind am Dienstag unspektakulär in den Handel gestartet. (Boerse, 03.08.2021 - 16:41) weiterlesen...

Aktien New York Ausblick: Bescheidene Gewinne - Unternehmensnachrichten stützen. Der Broker IG taxierte den Dow Jones Industrial eine Dreiviertelstunde vor dem Handelsstart 0,21 Prozent höher bei 34 910 Punkten und den Nasdaq 100 0,15 Prozent im Plus bei 14 987 Zählern. Ob es am Ende für Kursaufschläge reicht, bleibt allerdings abzuwarten: Zu Wochenbeginn hatte der Leitindex sich ebenfalls freundlich präsentiert und sogar ein Rekordhoch erreicht, letztlich aber etwas nachgegeben. Ähnlich war es dem technologielastigen Auswahlindex ergangen, der zum Börsenschluss aber immerhin ein minimales Plus behauptete. NEW YORK - Die US-Börsen steuern am Dienstag auf moderate Auftaktgewinne zu. (Boerse, 03.08.2021 - 15:05) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Dow schließt nach Rekordhoch mit Verlust. Zunächst auf Rekordhoch, beendete der Dow Jones Industrial den ersten Handelstag im August mit minus 0,28 Prozent auf 34 838,16 Punkten. NEW YORK - Den Schwung aus dem frühen Handel hat am Montag der New Yorker Aktienmarkt schnell wieder eingebüßt. (Boerse, 02.08.2021 - 22:29) weiterlesen...

Aktien New York: Schwung erlahmt. Im frühen Handel noch auf Rekordhoch, notierte der Dow Jones Industrial waren im Leitindex vorne mit plus 1,4 Prozent. Für den marktbreiten Index S&P 500 ging es zuletzt noch um 0,13 Prozent hoch auf 4401,19 Punkte. NEW YORK - Der am Montag verzeichnete Anfangsschwung am New Yorker Aktienmarkt hat nachgelassen. (Boerse, 02.08.2021 - 19:47) weiterlesen...

Aktien New York: Dow beginnt August mit weiterem Rekordhoch. Im Dow Jones Industrial reichten diese am Montag für ein weiteres Rekordhoch. Etwas darunter verbuchte der Leitindex zuletzt noch einen Zuwachs von 0,53 Prozent auf 35 119,25 Punkte. NEW YORK - Am New Yorker Aktienmarkt hat der Monat August mit Kursgewinnen begonnen. (Boerse, 02.08.2021 - 17:06) weiterlesen...

Aktien New York Ausblick: August startet mit moderaten Gewinnen. Als Triebfeder sehen Börsianer am Montag die bisher starke US-Unternehmensberichtssaison und eine wohl weiter lockere Geldpolitik der US-Notenbank Fed. NEW YORK - Die Anleger an der Wall Street können zu Beginn des neuen Börsenmonats auf moderate Kurssteigerungen hoffen. (Boerse, 02.08.2021 - 15:12) weiterlesen...