Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

GOLDMAN SACHS GROUP INC, US38141G1040

NEW YORK - Nach dem bestandenen Stresstest wollen die führenden Wall-Street-Banken wie erwartet mehr Geld an die Aktionäre ausschütten.

28.06.2021 - 23:44:01

US-Banken erhöhen Ausschüttungen nach bestandenem Stresstest. Morgan Stanley will die Dividende im dritten Quartal von 90 Cent auf einen Dollar erhöhen, die Bank of America will den Anteilseignern 17 Prozent mehr ausschütten. Von Goldman Sachs hieß es, die Dividende solle von 1,25 Dollar auf 2 Dollar je Aktie steigen. Von den großen Instituten will lediglich Citi ihre bisherigen Pläne nicht ändern.

hieß es, die Dividende solle von 1,25 Dollar auf 2 Dollar je Aktie steigen. Von den großen Instituten will lediglich Citi ihre bisherigen Pläne nicht ändern.

Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) hatte in der vergangenen Woche Beschränkungen von Aktienrückkäufen und Dividenden aufgehoben, weil die Aufseher das angesichts der starken finanziellen Lage der Banken nicht mehr für nötig hielten. Experten hatten für diesen Fall mit einer Reihe von Ankündigungen hinsichtlich erhöhter Ausschüttungen gerechnet.

@ dpa.de