Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Moderna, US60770K1079

NEW YORK - Nach Abschluss der letzten Analysen bei der Erprobung ihres Corona-Impfstoffes haben der Mainzer Hersteller Biontech und der US-Konzern Pfizer erneut vielversprechende Daten vorgelegt.

18.11.2020 - 14:15:29

Corona-Impfstoff: Pfizer und Biontech melden 95 Prozent Wirksamkeit. Demnach liegt die Wirksamkeit ihres Mittels zur Bekämpfung der Krankheit Covid-19 bei 95 Prozent. Der Impfstoff funktioniere über alle Altersgruppen hinweg ähnlich gut, schrieben die Unternehmen am Mittwoch. So betrage die Wirksamkeit in der Gruppe von Menschen über 65 Jahren 94 Prozent. Auch die für eine Notfallzulassung in den USA notwendige Sicherheit des Impfstoffes sei gewährleistet.

hatte zuletzt für sein ähnliches Präparat eine Wirksamkeit von 94,5 Prozent errechnet.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Europäer bekommen auch aussichtsreichen Moderna-Impfstoff. Die EU-Kommission hat einen Rahmenvertrag über bis zu 160 Millionen Dosen ausgehandelt, wie Kommissionschefin Ursula von der Leyen am Dienstag mitteilte. Der Vertrag soll am Mittwoch formal besiegelt werden. BRÜSSEL - Die Europäer bekommen auch den als sehr aussichtsreich erachteten Corona-Impfstoff des US-Herstellers Moderna. (Wirtschaft, 24.11.2020 - 13:46) weiterlesen...

Von der Leyen: Vertrag über Moderna-Impfstoff gegen Corona steht. Dies teilte Kommissionschefin Ursula von der Leyen am Dienstag in Brüssel mit. Der Vertrag solle am Mittwoch besiegelt werden. BRÜSSEL - Die EU-Kommission hat einen Rahmenvertrag über bis zu 160 Millionen Dosen des aussichtsreichen Corona-Impfstoffs von Moderna ausgehandelt. (Boerse, 24.11.2020 - 13:06) weiterlesen...

Prinz William gratuliert Oxford-Forschern zu Corona-Impfstoff. "Ich freue mich so sehr für Sie alle", sagte William am Montag in einer Video-Schalte mit den beteiligten Forschern. "Es war so viel Druck auf allen, daher bin ich begeistert, dass Sie es geschafft haben. Großartig gemacht!" Der Royal hatte die Wissenschaftler im Sommer in ihren Forschungslaboren besucht. LONDON/OXFORD - Prinz William hat den Forschern der Universität Oxford zu ihrem mit dem Pharmakonzern Astrazeneca entwickelten Corona-Impfstoff gratuliert. (Wirtschaft, 23.11.2020 - 16:02) weiterlesen...

Astrazeneca-Impfstoff zu 70 Prozent wirksam gegen Covid-19. Der Astrazeneca-Impfstoff kann den Angaben zufolge bei Kühlschranktemperaturen von zwei bis acht Grad aufbewahrt werden. LONDON - Mit dem britisch-schwedischen Pharmakonzern Astrazeneca liegt für Doppelimpfungen nach vorläufigen Daten bei rund 95 Prozent. (Boerse, 23.11.2020 - 08:54) weiterlesen...

Vertreter der US-Regierung: Corona-Impfung ab 11. Dezember möglich. WASHINGTON - Der von Biontech und Pfizer entwickelte Corona-Impfstoff könnte in den USA im Fall einer Notfallzulassung einem Regierungsvertreter zufolge bereits ab dem 11. Dezember verfügbar sein. Der Impfstoff könne nach einer Genehmigung der US-Arzneimittelbehörde FDA innerhalb von 24 Stunden an die Bundesstaaten geliefert werden, sagte der für das Impfprogramm der US-Regierung zuständige Vertreter, Moncef Slaoui, am Sonntag im Gespräch mit CNN. Er hoffe, dass bereits am 11. oder 12. Dezember Menschen geimpft werden könnten, sagte er dem Fernsehsender. Vertreter der US-Regierung: Corona-Impfung ab 11. Dezember möglich (Boerse, 22.11.2020 - 17:57) weiterlesen...

ROUNDUP/Merkel: Impfstoff vielleicht im Dezember - Südtirol mit Massentest. Merkel rechnet schon im Dezember oder "sehr schnell nach der Jahreswende" mit der Zulassung eines Corona-Impfstoffes in Europa, wie sie am Donnerstagabend nach Video-Beratungen der EU-Staats- und Regierungschefs sagte. Zudem wollen die EU-Staaten gemeinsame Standards für die schnellen Antigen-Tests festlegen und sich bei der Handhabe der Corona-Maßnahmen um die Weihnachts- und Neujahrsfeiertage abstimmen. In Südtirol startet am Freitag ein Massentest der Bevölkerung, in Schweden eine neue Einschränkung beim Verkauf von Alkohol. BERLIN - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen haben große Hoffnungen auf eine schnelle Zulassung eines Corona-Impfstoffes gemacht. (Wirtschaft, 20.11.2020 - 05:58) weiterlesen...