AT&T INC, US00206R1023

NEW YORK - Der US-Telekomkonzern AT&T kauft sich mit einer milliardenschweren Übernahme US-Frequenzen für künftige Mobilfunkstandards ein.

10.04.2017 - 14:57:25

US-Telekomriese AT&T kauft sich US-Frequenzen für künftige Mobilfunknetze. Rund 1,25 Milliarden US-Dollar in eigenen Aktien blättert der amerikanische Telekommarktführer für den kleineren Anbieter Straight Path hin, wie A&T am Montag mitteilte. Insbesondere dessen Funklizenzen in hohen Frequenzbereichen bei 28 und 39 Gigahertz haben es AT&T dabei angetan - sie sollen beim kommenden Mobilfunkstandard 5G eine große Rolle spielen und besonders schnelle mobile Datenverbindungen ermöglichen. Pro Anteilschein sollen Aktionäre von Straight Path AT&T-Papiere im Gegenwert von 96,63 Dollar erhalten. Der Abschluss des Deals soll nach Zustimmung von Aufsehern innerhalb von 12 Monaten erfolgen.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!