Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Maschinenbau, Produktion

NEW YORK - Der Mars-Rover "Perseverance" hat seine erste Tour auf dem Mars erfolgreich hinter sich gebracht.

07.03.2021 - 09:03:28

33 Minuten für 6,5 Meter: Mars-Rover fährt erstmals über Roten Planet. Nach Nasa-Angaben vom Freitag legte das Fahrzeug zwei Wochen nach seiner Landung auf dem Roten Planeten eine Strecke von 6,5 Metern zurück - und brauchte dafür am Donnerstag gut 33 Minuten. Die Fahrt war als Test für Perseverance (auf deutsch in etwa "Durchhaltevermögen") gedacht.

"Der Sechsrad-Antrieb des Rovers hat vortrefflich funktioniert", sagte Nasa-Ingenieurin Anais Zarifian. "Wir sind jetzt zuversichtlich, dass unser Antriebssystem einsatzbereit ist und uns in den nächsten zwei Jahren überall dort hinbringen kann, wohin uns die Wissenschaft führt." Beim Durchführen wissenschaftlicher Experimente soll das Mars-Fahrzeug Strecken von etwa 200 Meter fahren.

"Perseverance", rund 1000 Kilogramm schwer und so groß wie ein Kleinwagen, war am 18. Februar nach 203 Flugtagen und 472 Millionen zurückgelegten Kilometern mit einem riskanten Manöver in einem ausgetrockneten See auf dem Mars aufgesetzt. Diesen See mit einem Durchmesser von etwa 45 Kilometern soll der Rover in den kommenden zwei Jahren untersuchen.

Entwicklung und Bau des rund 2,5 Milliarden Dollar (etwa 2,2 Milliarden Euro) teuren Gefährts hatten acht Jahre gedauert. Es soll auf dem Mars nach Spuren früheren mikrobiellen Lebens suchen sowie das Klima und die Geologie des Planeten erforschen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Airbus plant neue industrielle Aufstellung bei Flugzeugproduktion. Dazu sollen in den beiden Ländern jeweils neue Unternehmen, die vollständig zu Airbus gehören, entstehen, wie der Konzern am Mittwoch mitteilte. Ziel sei es, den Produktionsablauf zu optimieren und eine neue industrielle Struktur zu schaffen. Für die zukünftige Aufstellung in Spanien liefen Gespräche, so Airbus. PARIS - Airbus will sich bei der Flugzeugproduktion in Deutschland und Frankreich neu aufstellen. (Boerse, 21.04.2021 - 19:23) weiterlesen...

Hensoldt bestätigt Verkaufsabsichten von weiterem KKR-Anteil. Das bestätigte Hensoldt am Mittwoch nach Börsenschluss. Die Square Lux Holding, eine Gesellschaft im indirekten Besitz von Fonds, die von KKR beraten werden, wolle sich dabei voraussichtlich von bis zu 25,1 Prozent ihrer Beteiligung trennen. HAMBURG - Der Finanzinvestor KKR will seine Beteiligung am Rüstungselektronik-Hersteller Hensoldt weiter reduzieren. (Boerse, 21.04.2021 - 18:43) weiterlesen...

Rechnungshof: 'EU-Raumfahrtprogramme brauchen zusätzlichen Schub'. "EU-Raumfahrtprogramme brauchen zusätzlichen Schub", heißt es in einer am Mittwoch veröffentlichten Mitteilung. Es müsse mehr getan werden, um das Potenzial voll auszuschöpfen. BRÜSSEL - Der Europäische Rechnungshof bemängelt, dass Investitionen in EU-Weltraumprogramme nicht zielgerichtet genug eingesetzt werden. (Wirtschaft, 21.04.2021 - 17:14) weiterlesen...

EU-Kommission legt Regeln vor. Dazu schlug die EU-Kommission am Mittwoch Regeln vor, die vor allem das Vertrauen in die Technologie stärken sollen. Je höher die potenziellen Gefahren einer Anwendung, desto höher sind die Anforderungen. Für Regelverstöße sind hohe Strafen vorgesehen. BRÜSSEL - Europa will bei der Anwendung Künstlicher Intelligenz globale Standards setzen. (Boerse, 21.04.2021 - 15:40) weiterlesen...

'MM': Thales und andere Unternehmen an Hensoldt-Beteiligung interessiert. Es gebe aber auch andere Interessenten. Die Hensoldt-Aktien gerieten zunächst unter Druck, erholten sich aber rasch und notierten zuletzt sogar moderat im Plus. HAMBURG - Der Finanzinvestor KKR will seine Beteiligung am Rüstungselektronik-Hersteller Hensoldt liefen bereits. (Boerse, 21.04.2021 - 15:07) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Siemens Healthineers sehr fest - Positive JPMorgan-Studie FRANKFURT - Die Aktien von Siemens Healthineers der mittelgroßen Werte waren die Anteile damit unter den Favoriten. (Boerse, 21.04.2021 - 09:58) weiterlesen...