Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

ProSiebenSat.1, DE000PSM7770

MÜNCHEN / MAILAND - Der italienische Konzern Mediaset alle Optionen offen.

16.12.2020 - 20:06:37

Mediaset bleibt offen für Anteilsaufstockung bei ProSiebenSat.1. Mediaset sei zufrieden mit der aktuellen Beteiligung, bleibe als strategischer Investor aber offen und flexibel mit Blick auf einen möglichen Ausbau, schrieb die Nachrichtenagentur Bloomberg am Mittwochabend unter Verweis auf eine ihr vorliegende E-Mail von Mediaset. Mediaset hält direkt rund 9 Prozent an dem Münchener Konzern, den Rest der insgesamt rund 24 Prozent über Derivate. Damit liegt der von der Familie des ehemaligen italienischen Regierungschefs Silvio Berlusconi kontrollierte Medienkonzern nur knapp unterhalb einer Sperrminorität.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

'The Masked Singer' bleibt ein Quotenhit. 3,38 Millionen (11,9 Prozent) verfolgten ab 20.15 Uhr auf ProSieben , wie sich das Einhorn schließlich als ehemalige Weltklasse-Schwimmerin Franziska van Almsick (42) zu erkennen gab. Damit konnte die Sendung ihren Zuschauerwert von voriger Woche (3,55 Millionen) so gut wie halten. Auch der Marktanteil in der für Privatsender entscheidenden Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen blieb mit satten 26,1 Prozent annähernd stabil. BERLIN - Die Musikshow "The Masked Singer" fährt weiterhin eine Spitzen-Einschaltquote ein. (Boerse, 24.02.2021 - 11:31) weiterlesen...

TV-Quoten: 'Der Schneegänger' macht das Rennen. 6,22 Millionen (18,9 Prozent) schalteten ab 20.15 Uhr den Krimi mit Max Riemelt und Nadja Bobyleva ein, in dem es um das Verschwinden eines kleinen Jungen ging. BERLIN - Der ZDF-Thriller "Der Schneegänger" hat am Montagabend die Konkurrenz auf Abstand gehalten. (Boerse, 23.02.2021 - 11:40) weiterlesen...

Tschechischer Investor Kretinsky reduziert Anteile an ProSiebenSat.1. Die Gesamtstimmrechtsanteile, die er mit weiteren Investoren über Firmen hält, gehen von 7,97 Prozent auf 4,83 Prozent zurück, wie die TV-Mediengruppe in Unterföhring bei München am Donnerstag mitteilte. PRAG/UNTERFÖHRING - Der tschechische Investor und Milliardär Daniel Kretinsky reduziert seine Aktienanteile am Medienkonzern ProSiebenSat.1 . (Boerse, 18.02.2021 - 14:02) weiterlesen...

TV-Quoten: 'Der gute Bulle' schafft sie alle. Dieses Mal geriet Ermittler Fredo Schulz (Armin Rohde) mit seinem Kollegen in eine verhängnisvolle Falle. BERLIN - Der ZDF-Krimi hat am Mittwochabend in der Zuschauergunst das Rennen gemacht: Den Film "Der gute Bulle - Nur Tote reden nicht" schalteten ab 20.15 Uhr 5,32 Millionen (16,3 Prozent) im Zweiten ein. (Boerse, 18.02.2021 - 11:46) weiterlesen...

Streaming: Marktforscher erwarten 2021 Umsatz von knapp vier Milliarden. Das Beratungs- und Marktforschungsunternehmen Goldmedia teilte am Donnerstag in Berlin mit, dass der Streaming-Markt damit um rund 25 Prozent wachsen werde. Für 2020 wurde von einem Umsatz von 3 Milliarden Euro ausgegangen (plus 28 Prozent gegenüber 2019). Bezahlangebote im Video-Streaming-Markt sind Abonnements für Streaming-Plattformen, die die Masse der Umsätze ausmachen. Zudem gibt es Filme, Serien und andere Video-Formate auf Plattformen, die man ausleihen oder online kaufen kann. BERLIN - Die Bezahlangebote des Streaming-Markts in Deutschland werden den Anbietern nach Prognose von Marktforschern dieses Jahr rund 3,8 Milliarden Euro Umsatz bringen. (Boerse, 18.02.2021 - 10:11) weiterlesen...