Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

ProSiebenSat.1, DE000PSM7770

MÜNCHEN - Die ARD arbeitet an der Schärfung des eigenen Programmprofils.

30.06.2021 - 17:50:34

ARD plant neue Comedy- und Late-Night-Sendungen. Dazu sind auch Veränderungen bei Sendeplätzen und neue Sendungen geplant. ARD-Programmchefin Christine Strobl sagte am Mittwoch zu den Plänen auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur: "In diesem Zusammenhang spielt nicht nur das lineare Programmschema eine Rolle.

Die Planungen drehen sich zum Beispiel um den Comedy-Bereich. ARD-Chefredakteur Oliver Köhr sagte: "In der Tat suchen wir ein neues Comedy-Format, das auch die regionale Verankerung der ARD im Blick hat, und Freitag ist ein denkbarer Tag."

Zuvor hatte der "Spiegel" online über ein entsprechendes internes ARD-Papier berichtet und dabei zudem Pläne für ein neues Late-Night-Format mit der Kabarettistin Carolin Kebekus genannt. Der stellvertretende ARD-Programmdirektor und Channel-Manager der ARD-Mediathek, Florian Hager, sagte dazu auf Nachfrage: "Wir sind in Gesprächen mit Carolin Kebekus. Sie ist für die ARD ein wichtiger Kopf und es geht uns um politische Comedy."

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Zwei Sieger des Abends: Bastian Pastewka und ProSieben. Bei der für Werbespots wichtigen Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen war der Sender am Dienstagabend der stärkste in der Primetime. Am kommenden Dienstag um 20.15 Uhr wird der Comedian zum ersten Mal Gastgeber einer Quizshow sein und die ProSieben-Sendung ganz nach seinen Wünschen gestalten. Im Gesamtpublikum schauten 1,29 Millionen (5,5 Prozent) zu, wie Pastewka Joko Winterscheidt überflügelte. BERLIN - Der Sieg von Bastian Pastewka beim Prominenten-Quiz "Wer stiehlt mir die Show?" war auch für ProSieben ein Erfolg. (Boerse, 28.07.2021 - 11:28) weiterlesen...

KORREKTUR/Hofer und Zervakis zu ihren Neustarts: Werden jetzt nicht unseriös (Im 2. Absatz Formulierung korrigiert: Zervakis bei ProSieben) (Boerse, 27.07.2021 - 12:12) weiterlesen...

TV-Quote: Sat.1 und Sport1 beim Zweitliga-Auftakt erfolgreich. Durchschnittlich 2,71 Millionen Menschen sahen am Freitagabend bei Sat.1 die Live-Übertragung von der Schalker 1:3-Niederlage gegen den Hamburger SV in der 2. Fußball-Bundesliga. Das ergab einen Marktanteil von 12,3 Prozent und wurde von Sat.1 als "sehr gelungener Zweitligaauftakt" eingestuft. BERLIN - Die Fernsehsender Sat.1 und Sport1 haben erfolgreiche Bundesliga-Comebacks gefeiert. (Boerse, 25.07.2021 - 15:34) weiterlesen...

WDH/AKTIE IM FOKUS: Börsengang-Fantasie für Töchter treibt ProSiebenSat.1 an (Tippfehler in der Überschrift berichtigt) (Boerse, 23.07.2021 - 11:50) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Börsengangsfantasie für Töchter treibt ProSienenSat.1 an. Mit 4,5 Prozent Plus auf 17,40 Euro kehrten die Aktien der Münchner an ihre 50-Tage-Linie zurück. Überwinden konnten sie den mittelfristigen Trendindikator aber noch nicht nachhaltig. Zuletzt kosteten sie noch 17,16 Euro. FRANKFURT - Ein Bericht des "Manager Magazin" hat die Papiere von ProSiebenSat.1 am Freitag in Gang gebracht. (Boerse, 23.07.2021 - 11:44) weiterlesen...