Sky Plc, GB0001411924

MÜNCHEN - Der TV-Sender Sky zeigt auch in der kommenden Saison alle Spiele der Handball-Bundesliga.

09.04.2018 - 17:41:24

Sky zeigt auch kommende Saison alle Spiele der Handball-Bundesliga. "Daran wird sich nichts ändern", sagte der Director Live Sports, Karl Valks, in einem Interview der "Handballwoche" (Dienstag). "Wir verstehen uns als Sender für alle Clubs, nicht als einer, der sich auf die Highlights beschränkt." Mit den Quoten aus der ersten Saison sei er zufrieden. "Der Spitzenwert in der Bundesliga lag bei 100 000 im Spiel der Rhein-Neckar Löwen gegen Flensburg, andere Spiele waren ebenfalls knapp sechsstellig." Der TV-Vertrag zwischen der Handball-Bundesliga, Sky und ARD/ZDF läuft nach Angaben des Fachmagazins noch bis 2021.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

ANALYSE-FLASH: Comcast dürfte die Zustimmung der Sky-Aktionäre erhalten - UBS. Die Aktionäre müssten dem Gebot noch zustimmen, schrieb Analyst Polo Tang in einer am Montag vorliegenden Studie. ZÜRICH - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Sky PLC nach dem Sieg von Comcast im Übernahmekampf gegen Fox von 1600 auf 1728 Pence angehoben und die Einstufung auf "Neutral" belassen. (Boerse, 24.09.2018 - 14:22) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Fox könnte Comcast bei Sky-Übernahme blockieren - CFRA. Die Übernahmegeschichte des Pay-TV-Konzerns habe mit einer dramatischen Auktion zugunsten von Comcast geendet, schrieb Analyst Adrian Ng in einer am Montag vorliegenden Studie. Der US-Kabelanbieter benötige aber noch die Zustimmung der Anleger. LONDON - Das Analysehaus CFRA hat die Einstufung für Sky PLC auf "Hold" mit einem Kursziel von 1728 Pence belassen. (Boerse, 24.09.2018 - 14:20) weiterlesen...

Bieterschlacht um Sky: Comcast setzt sich in Auktion durch. Comcast bot umgerechnet etwa 33 Milliarden Euro (29,7 Mrd. Pfund) und setzte sich damit im Bieterwettbewerb gegen den US-amerikanischen Murdoch-Konzern 21st Century Fox durch. Dies gab die Übernahmekommission am Samstagabend in London bekannt. Sky bietet unter anderem Live-Sportübertragungen sowie Spielfilme und hat in Europa rund 23 Millionen zahlende Kunden, viele davon in Deutschland. LONDON - Der US-Kabelgigant Comcast hat die Milliarden-Übernahmeschlacht um den britischen Bezahlsender Sky gewonnen. (Boerse, 23.09.2018 - 14:12) weiterlesen...

Sky entschuldigt sich für Probleme bei Champions-League-Übertragung. "Wir bedauern sehr, dass einige Kunden gestern Abend Probleme beim Empfang von Sky über Sky Go und Sky Ticket auf Desktop- und Mobilgeräten hatten", teilte ein Sprecher des Unternehmens aus Unterföhring bei München am Donnerstag mit. Derzeit arbeite der Anbieter an einer "fairen Lösung" für Kunden, die für den Empfang des Spiels gezahlt hatten. Wie diese ausschaut, war zunächst unklar. UNTERFÖHRING - Der TV-Sender Sky hat sich bei Fußballfans für Ausfälle bei der Übertragung des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Bayern München und Benfica Lissabon entschuldigt. (Boerse, 20.09.2018 - 14:55) weiterlesen...