MTU Aero Engines AG, DE000A0D9PT0

MÜNCHEN - Der Triebwerksbauer MTU steuert nach dem Geschäftseinbruch in der Corona-Krise auf den höchsten Umsatz seiner Geschichte zu.

18.11.2021 - 16:52:30

MTU erwartet 2022 Rekordumsatz - Doch Gewinn wächst langsamer. "Wir rechnen für 2022 mit 5,2 bis 5,4 Milliarden Euro Umsatz und bis 2024 mit einem kontinuierlichen Umsatzwachstum", sagte Finanzvorstand Peter Kameritsch anlässlich des MTU-Kapitalmarkttags am Donnerstag in München. In seinem bisherigen Rekordjahr 2019 hatte der Konzern einen Umsatz von 4,6 Milliarden Euro erzielt. Der Gewinn im Tagesgeschäft dürfte das Spitzenniveau von 2019 nach Einschätzung des Vorstands jedoch erst bis 2024 übertreffen.

und Boeing haben ihre Produktion seit 2020 deutlich gedrosselt, Zulieferer wie MTU mussten nachziehen. Allerdings fährt vor allem Airbus die Produktion inzwischen wieder ein Stück hoch. Und MTU ist vor allem beim vielgefragten Airbus-Mittelstreckenjet A320neo dick im Geschäft.

Dennoch erholen sich die lukrativeren Bereiche des Konzerns langsamer von der Krise als das Wartungsgeschäft. Daher dürfte der Gewinn nicht ganz so schnell auf das frühere Niveau zurückkehren. Die MTU-Führung erwartet bei dem um Sondereffekte bereinigten operativen Gewinn (bereinigtes Ebit) im kommenden Jahr einen Anstieg um einen mittleren Zwanziger-Prozentsatz. Bis 2024 soll das Ergebnis dann das Niveau von 2019 übertreffen. Da hatte der Konzern mit 757 Millionen Euro den höchsten operativen Gewinn seiner Geschichte erzielt.

Analysten gingen für 2022 zuletzt von gut 600 Millionen Euro aus - und waren damit offenbar optimistischer als der MTU-Vorstand. Dieser rechnet für das laufende Jahr mit einer bereinigten operativen Marge von 10,5 Prozent und damit einem bereinigten operativen Gewinn von maximal 462 Millionen Euro. Bei einem Anstieg um etwa 25 Prozent, wie vom Vorstand in Aussicht gestellt, bliebe der bereinigte operative Gewinn im nächsten Jahr unter den bisherigen Erwartungen der Analysten.

@ dpa.de