Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Westwing, DE000A2N4H07

MÜNCHEN - Der Online-Möbelhändler Westwing hat im zweiten Quartal mit einem rückläufigen Umsatz zu kämpfen gehabt und einen operativen Verlust eingefahren.

13.08.2019 - 08:45:24

Online-Möbelhändler Westwing kämpft mit Umsatzrückgang und operativem Verlust. Die Erlöse gingen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um ein Prozent auf 58 Millionen Euro zurück, wie das seit Herbst vergangenen Jahres an der Börse notierte Unternehmen am Dienstag in München mitteilte. Das schwache Geschäft in Italien sowie Probleme bei der Gewinnung von Neukunden durch Werbung belasteten das Unternehmen, das seit dem vergangenen Jahr an der Börse notiert ist.

an die Börse gebracht.

Für die Anleger war der Börsengang ein Flop. Ausgehend vom Emissionspreis in Höhe von 26 Euro ging es um 80 Prozent auf zuletzt 5,075 Euro nach unten. Damit kommt das Unternehmen nur noch einen Börsenwert von etwas mehr als 100 Millionen Euro. Der einstige Großaktionär Rocket Internet hat sich inzwischen komplett zurückgezogen. Größter Anteilseigner ist der schwedische Investor Kinnevik mit einem Anteil von 13,5 Prozent.

@ dpa.de