Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

MTU Aero Engines AG, DE000A0D9PT0

MÜNCHEN - Der Münchner Triebwerksbauer MTU hat sich trotz der schweren Krise der Luftfahrtbranche 2020 in den schwarzen Zahlen gehalten.

18.02.2021 - 15:05:29

Triebwerksbauer MTU bleibt für 2021 vage - Aktie sackt ans Dax-Ende. Für das neue Jahr stellte Vorstandschef Reiner Winkler nach dem jüngsten Geschäftseinbruch wieder Zuwächse in Aussicht. Ob der Umsatz nur leicht steigt oder gar fast das Rekordniveau von 2019 erreicht, wollte die Konzernführung am Donnerstag aber nicht vorhersagen. So viel Gewinn wie vor der Krise dürfte MTU vorerst jedenfalls nicht mehr einfahren.

ITP Aero an, die seit einigen Monaten zum Verkauf steht. Der britische Triebwerksbauer habe MTU noch nicht zu dem entsprechenden Prozess eingeladen, sagte Winkler. Grundsätzlich setze sein Unternehmen aber vor allem auf Wachstum aus eigener Kraft. Die Nachrichtenagentur Bloomberg hatte im Januar berichtet, sowohl MTU als auch mehrere Finanzinvestoren seien an ITP interessiert. Der Münchner Konzern arbeitet mit ITP bei mehreren Antrieben zusammen. Ein Sprecher hatte damals bereits gesagt, dass MTU die Entwicklung bei ITP beobachte.

@ dpa.de