Synlab, DE000A2TSL71

MÜNCHEN - Der Laborspezialist Synlab gelistete Unternehmen am Donnerstag in München mitteilte.

11.08.2022 - 07:53:26

Laborspezialist Synlab erhöht Umsatzprognose 2022. Zuvor hatten die Münchener rund 3,1 Milliarden im Visier nach 3,76 Milliarden Euro im Vorjahr. Die Prognose für die Marge bestätigte das Unternehmen. Vom Umsatz sollen weiterhin mindestens 24 Prozent als bereinigtes Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) hängen bleiben. Maximal rechnet Synlab weiterhin mit einer bereinigten Ebitda-Marge von 25 Prozent. 2021 waren vom Umsatz noch 32,1 Prozent als bereinigtes Ebitda hängen geblieben.

@ dpa.de