Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

CANCOM, DE0005419105

MÜNCHEN - Der IT-Dienstleister Cancom notierte Aktie rauschte trotz der bestätigten Prognose deutlich ab.

13.08.2020 - 10:46:25

Cancom gerät im zweiten Quartal deutlich unter Druck - Aktie fällt

deutlich hinterher. Bechtle hatte am Vortag Zahlen vorgelegt und vor allem bei der Profitabilität dank Kosteneinsparungen gut abgeschnitten.

Bei Cancom hingegen rutschte das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen sogar um 29,5 Prozent auf 20,1 Millionen Euro ab. Unter dem Strich stand im zweiten Quartal ein Gewinnrückgang von 40 Prozent auf 7,7 Millionen Euro.

Bei den Cloud-Diensten zeigte sich ein Lichtblick. Im zweiten Quartal wuchs die Sparte um ein Fünftel. Das Segment ist aber noch klein und konnte den Rückgang mit dem Management und den Dienstleistungen rund um IT-Systeme nicht auffangen.

"Wir sind von den guten Zukunftsaussichten sowohl bei IT Solutions als auch bei Cloud Solutions überzeugt und haben konsequenterweise unsere Strukturen auf höhere Geschäftsvolumen ausgelegt, speziell bei IT-Services", sagte Hotter. Der Manager rechnet mit Aufholeffekten im zweiten Halbjahr und behielt die Prognose eines moderaten Umsatz- und Ergebniswachstums bei. Jefferies-Analyst Martin Comtesse schrieb, im zweiten Halbjahr brauche das Unternehmen jetzt Rückenwind.

@ dpa.de