HELLA KGaA Hueck & Co, DE000A13SX22

MÜNCHEN - Der Halbleitermangel setzt den Autozulieferern weltweit immer mehr zu.

29.11.2021 - 14:32:00

Autozulieferer kommen durch Halbleitermangel ins Schleudern. Während viele große Autohersteller im vergangenen Quartal Rekordgewinne machten, sind der Unternehmensberatung PwC zufolge nur noch 24 Prozent ihrer Zulieferer finanziell solide aufgestellt. 42 Prozent dagegen seien "inzwischen in einer finanziell angespannten Lage", teilte PwC am Montag mit. Die Chipkrise bremse ihre Transformation zur Elektromobilität aus.

und möglicherweise auch Volkswagen auf Rekordergebnis-Kurs für das Geschäftsjahr 2021 liegen, veröffentlichte nun auch der Zulieferer Schaeffler nach Hella und Continental eine "Gewinnwarnung"", schrieb er vergangene Woche. Am Montag teilte der Beleuchtungsspezialist Hella mit, die Umsatz- und Ergebnisprognose für das laufende Geschäftsjahr "wird vor dem Hintergrund des bisherigen Geschäftsverlaufs, der erwarteten ausbleibenden Markterholung im zweiten Halbjahr sowie zunehmender Kostenbelastungen weiter gesenkt."

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Hella rechnet erst 2023 mit echter Besserung des Chipmangels. Unternehmenschef Rolf Breidenbach geht erst zu Beginn oder Mitte des Kalenderjahres 2023 von einer bedeutenden Verbesserung der Lage rund um fehlende Elektronikchips aus, wie er am Donnerstag in einer Telefonkonferenz sagte. Im zweiten Geschäftsquartal mussten die Lippstädter wegen der bereits bekannten Einbußen bei Umsatz und Ergebnis auch einen deutlichen Gewinneinbruch hinnehmen. LIPPSTADT - Der Autozulieferer Hella rechnet weiter mit spürbaren Einschränkungen der Geschäfte in Folge des Teilemangels. (Boerse, 13.01.2022 - 11:12) weiterlesen...

Autolichtspezialist Hella mit Gewinneinbruch im zweiten Quartal. Unter dem Strich verdienten die Westfalen mit 47 Millionen Euro gut zwei Drittel weniger als ein Jahr zuvor, wie das Unternehmen am Donnerstag in Lippstadt mitteilte. In den Monaten September bis November war das Unternehmen wie bereits bekannt bei Umsatz und Ergebnis schwer unter Druck gekommen, weil die weltweite Autoproduktion infolge von Teilemangel drastisch einbrach, wie Unternehmenschef Rolf Breidenbach laut Mitteilung sagte. LIPPSTADT - Der Zulieferer Hella hat im zweiten Geschäftsquartal wegen der mauen Autokonjunktur einen deutlichen Gewinneinbruch hinnehmen müssen. (Boerse, 13.01.2022 - 07:25) weiterlesen...

Litauen: Taiwan will im Streit mit China Darlehensfonds auflegen. Demnach will Taipeh einen Darlehensfonds in Höhe von einer Milliarde US-Dollar für litauisch-taiwanesische Wirtschaftsprojekte auflegen. Dies teilte die litauische Wirtschaftsministerin Ausrine Armonaite am Dienstag nach einem per Videokonferenz abgehaltenen Treffen mit ihrem taiwanesischen Amtskollegen Kung Ming-hsin mit. VILNIUS - Im Handelskonflikt mit China kann Litauen nach Regierungsangaben aus Vilnius auf weitere Unterstützung aus Taiwan setzen. (Wirtschaft, 11.01.2022 - 14:11) weiterlesen...