DAIMLER AG, DE0007100000

MÜNCHEN - Der Autobauer BMW am Dienstag in München mitteilte.

14.05.2019 - 09:02:25

BMW verkürzt im April Abstand zu Mercedes deutlich. Bei Daimlers Premiummarke Mercedes-Benz sank der Absatz im April dagegen um 5,5 Prozent auf knapp 182 000. Über die ersten vier Monate des Jahres legte der Absatz von BMW-Fahrzeugen um knapp ein Prozent auf etwas mehr als 690 000 Stück zu, während die Zahl der verkauften Mercedes-Benz-Autos um 5,6 Prozent auf knapp 743 000 zurückging.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Audiobotschaft vom neuen Daimler-Chef: 'Wir müssen uns verändern'. "Wir müssen uns verändern - ohne zu vergessen, wer wir sind und was unsere Kunden und Aktionäre von uns erwarten", heißt es in der Nachricht, die nach Angaben von Daimler am Donnerstagmorgen unter anderem über die Messenger-App Threema an die Mitarbeiter verschickt wurde. Källenius hatte den Vorstandsvorsitz am Mittwoch offiziell von Dieter Zetsche übernommen, der Daimler zuvor mehr als 13 Jahre lang geführt hatte. STUTTGART - Der neue Daimler -Chef Ola Källenius hat die Beschäftigten des Autobauers zu seinem Amtsantritt per Audiobotschaft auf den künftigen Kurs eingeschworen. (Boerse, 23.05.2019 - 14:24) weiterlesen...

Neuer Chef, neue Struktur - Daimler stellt Weichen für die Zukunft (durchgehend aktualisiert) (Boerse, 22.05.2019 - 14:49) weiterlesen...

Zetsche gibt Daimler zum Abschied noch einmal klaren Sparkurs vor. "Alles steht auf dem Prüfstand: fixe und variable Kosten, Sach- und Personalkosten, Investitionsvorhaben, die Wertschöpfungstiefe und die Produktpalette", sagte Zetsche am Mittwoch bei der Hauptversammlung des Konzerns in Berlin. Die neuen Technologien in den Autos kosteten viel Geld. "Das heißt auch, dass Mobilität in Zukunft teurer wird", erklärte Zetsche. BERLIN - Der scheidende Daimler -Chef Dieter Zetsche hat dem Autobauer zum Abschied noch einmal einen klaren Sparkurs vorgegeben. (Boerse, 22.05.2019 - 12:11) weiterlesen...

WDH: BMW lässt falschen Daimler-Chef im Konkurrenz-Auto davonfahren. (Zu Beginn des zweiten Absatzes muss es Zetsche rpt Zetsche heißen.) WDH: BMW lässt falschen Daimler-Chef im Konkurrenz-Auto davonfahren (Boerse, 22.05.2019 - 12:07) weiterlesen...

BMW lässt falschen Daimler-Chef im Konkurrenz-Auto davonfahren. In dem am Mittwoch bei Twitter verbreiteten Video sieht man einen falschen Zetsche samt Schnurrbart und Jeans, der sich an seinem letzten Tag in der Daimler-Zentrale von seinen Leuten verabschiedet, sich im Mercedes-Dienstwagen nach Hause fahren lässt - und dort dann erstmal einen Sportwagen von BMW aus der Garage fährt. "Free at last" ("Endlich frei") schreibt BMW dazu und bedankt sich bei Zetsche für "so viele Jahre inspirierenden Wettbewerb". BERLIN - In einem Video-Abschiedsgruß für Dieter Zetsche hat die Konkurrenz aus München den scheidenden Daimler -Chef augenzwinkernd zum heimlichen BMW -Fan gemacht. (Boerse, 22.05.2019 - 11:31) weiterlesen...

WDH: Noch-Daimler-Chef Zetsche bekräftigt Sparanstrengungen - Keine Details (Wiederholung: Im zweiten Satz wird die Quelle präzisiert, es handelt sich um die Mitteilung. (Boerse, 22.05.2019 - 09:16) weiterlesen...