Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Siltronic, DE000WAF3001

MÜNCHEN - Das Führungsgremium des Waferherstellers Siltronic hat sich für das nochmals erhöhte Übernahmeangebot des taiwanesischen Chip-Zulieferers Globalwafers ausgesprochen.

24.01.2021 - 15:49:28

Siltronic begrüßt aufgestocktes Kaufgebot von Globalwafers. Der Vorstand begrüße das aufgestockte Kaufgebot und halte die Offerte insgesamt für attraktiv, teilte Siltronic am Samstagabend mit. Das Unternehmen verwies darauf, dass der nun angehobene Angebotspreis einer Erhöhung von 16 Prozent zum ursprünglichen Gebot entspricht.

hatte bereits im Dezember vertraglich zugesichert, seinen knapp 31 Prozent Anteil an Siltronic abzugeben, was knapp 1,2 Milliarden Euro in die Kasse spülen würde. Zudem hatte Globalwafers im Dezember eine Mindestannahmeschwelle von 65 Prozent genannt. Insgesamt hält der Konzern laut der Mitteilung vom Freitag derzeit 4,53 Prozent an Siltronic.

Für den Fall, dass es zu einer erfolgreichen Übernahme kommt, hatte Globalwafers angekündigt, dass deutsche Siltronic-Standorte bis Ende 2024 vor Schließungen ebenso geschützt sind wie die Mitarbeiter in Deutschland vor betriebsbedingten Kündigungen.

@ dpa.de