Regierungen, Lebensmittelhandel

MÜHLHEIM / RUHR - Die Rettungskräfte haben die Hoffnung, den Tengelmann-Chef Karl Erivan-Haub lebend zu finden, noch nicht aufgegeben.

11.04.2018 - 16:35:25

Rettungskräfte: Tengelmann-Chef Haub hat noch eine geringe Chance. "Wir haben Chancen mit Sicherheit innerhalb der ersten zwei, drei Tage. Wir haben aber auch jetzt noch eine geringe Chance, die muss man realistisch sehen", sagte der leitende Rettungsarzt, Axel Mann, am Mittwoch auf einer Pressekonferenz in Zermatt.

Der Unternehmer war vor vier Tagen von einer Skitour am Klein Matterhorn in der Schweiz nicht zurückgekehrt. Er war bisherigen Erkenntnissen zufolge mit einer Seilbahn zum Klein Matterhorn gefahren. Die Bergstation liegt auf 3820 Metern. Von dort aus gibt es Abfahrten Richtung Zermatt und Italien. Dort verlor sich seine Spur. Der 58-Jährige ist einer der reichsten Deutschen. Das Vermögen der Unternehmerfamilie wurde zuletzt vom "Manager-Magazin" auf rund 4,2 Milliarden Euro geschätzt.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Unionsfraktionsvize Brinkhaus für Entlastungen bei Grunderwerbsteuer. "Ich fände es angemessen, wenn für den ersten Kauf einer selbst genutzten Immobilie gar keine Grunderwerbsteuer anfiele", sagte Brinkhaus der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Donnerstag). BERLIN - Unionsfraktionsvize Ralph Brinkhaus hat sich vor dem Wohngipfel der Bundesregierung an diesem Freitag für Entlastungen der Bürger bei der Grunderwerbsteuer ausgesprochen. (Wirtschaft, 20.09.2018 - 12:46) weiterlesen...

SPD-Chefin: Koalitionsbruch steht nicht zur Debatte. BERLIN - Die SPD-Vorsitzende Andrea Nahles sieht in ihrer Partei nur vereinzelte Forderungen nach einem Ende der großen Koalition. Es gebe "einzelne Stimmen, die sich laut zu Wort gemeldet haben", sagte Nahles am Donnerstag in München nach Beratungen mit der bayerischen SPD. Die seien aber ohnehin von Anfang an gegen die Koalition mit CDU und CSU gewesen. Die bayerische SPD-Vorsitzende und Spitzenkandidatin für die Landtagswahl am 14. Oktober, Natascha Kohnen, sagte, am Montag werde der Fall Hans-Georg Maaßen im Parteivorstand besprochen. "Es gibt bei uns unterschiedliche Einschätzungen und unterschiedliche Haltungen dazu." SPD-Chefin: Koalitionsbruch steht nicht zur Debatte (Wirtschaft, 20.09.2018 - 12:41) weiterlesen...

EU will Flüchtlings-Kooperation mit Ägypten. Ägypten sei zu konkreten Gesprächen bereit, sagte der EU-Ratsvorsitzende und österreichische Kanzler Sebastian Kurz am Donnerstag beim EU-Gipfel in Salzburg. SALZBURG - Nach jahrelangem Streit über die Verteilung von Flüchtlingen forciert die Europäische Union nun die Zusammenarbeit mit nordafrikanischen Ländern, um die Menschen gar nicht erst nach Europa kommen zu lassen. (Wirtschaft, 20.09.2018 - 12:33) weiterlesen...

EU-Kommission nimmt Geldwäsche-Skandal bei Danske Bank ins Visier. BRÜSSEL - Die EU-Kommission will sich im Geldwäsche-Skandal um die dänische Danske Bank einschalten. Sie werde am 2. Oktober mit dem dänischen und dem estnischen Minister sprechen, kündigte EU-Justizkommissarin Vera Jourova am Donnerstag in Brüssel an. "Ich will verstehen, wo die Fehler hauptsächlich passiert sind." EU-Kommission nimmt Geldwäsche-Skandal bei Danske Bank ins Visier (Boerse, 20.09.2018 - 12:25) weiterlesen...

Kim wünscht Besuch von Pompeo in Nordkorea und Gipfel mit Trump. Das berichtete Südkoreas Präsident Moon Jae In am Donnerstag nach der Rückkehr vom Korea-Gipfel aus Nordkorea vor der Presse in Seoul. Bei ihren dreitägigen Gesprächen habe Kim immer wieder seine Bereitschaft zur atomaren Abrüstung bekräftigt. SEOUL - Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un wünscht einen baldigen Besuch von US-Außenminister Mike Pompeo in Pjöngjang und einen neuen Gipfel mit US-Präsident Donald Trump. (Wirtschaft, 20.09.2018 - 12:14) weiterlesen...

Halbe Million Unterschriften zum Erhalt des Hambacher Forstes. Umweltministerin Ursula Heinen-Esser (CDU) nahm die online von BUND, Campact und Greenpeace gesammelten Unterschriften am Donnerstagmorgen vor dem Landtag entgegen. DÜSSELDORF - Mehr als eine halbe Million Unterschriften haben Umweltschützer zum Erhalt des Hambacher Forstes an die Landesregierung übergeben. (Boerse, 20.09.2018 - 11:04) weiterlesen...