Alphabet C-Aktie, US02079K1079

MOUNTAIN VIEW - Google will bei der nächsten Version des dominierenden Smartphone-Systems Android für längere Akkulaufzeiten sorgen.

22.03.2017 - 08:48:25

Google gibt ersten Ausblick auf nächste Android-Version. Dafür werde unter anderem eingeschränkt, was im Hintergrund laufende Apps machen können, erklärte Google-Manager Dave Burke in einem Blogeintrag zur Veröffentlichung einer ersten Variante von Android "O" am späten Dienstag. Außerdem sollen Nutzer stärker anpassen können, wie ihnen Benachrichtigungen angezeigt werden.

laufen dagegen rund 80 Prozent der iPhones mit der neuesten iOS-Generation, weil die Nutzer selbst aktualisieren können.

Als eine weitere Neuerung soll die Sound-Ausgabe an drahtlose Bluetooth-Kopfhörer verbessert werden. Videos wird man in einem Bild-in-Bild-Modus weiterlaufen lassen können, während man eine andere App nutzt. Viel mehr Details dürfte es bei der jährlichen Entwicklerkonferenz Google I/O Mitte Mai geben.

Google geht bei den Namen der Android-Versionen traditionell in alphabetischer Reihenfolge verschiedene Süßigkeiten durch. Aus "O" könnte also zum Beispiel "Oreo" werden - für K stand seinerzeit "Kit Kat".

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!