Toyota Motors, JP3633400001

MIAMI - Im Rechtsstreit um defekte Airbags des japanischen Herstellers Takata haben sich vier Autobauer auf Vergleiche mit Sammelklägern in den USA geeinigt.

18.05.2017 - 20:19:24

Autobauer erzielen Vergleiche im Takata-Rechtsstreit. Toyota und Subaru sind bereit, zur Beilegung des Verfahrens insgesamt 553 Millionen Dollar (497 Mio Euro) in die Hand zu nehmen, wie aus Gerichtsunterlagen vom Donnerstag hervorgeht. Der größte Teil entfällt mit 278,5 Millionen Dollar auf Toyota, BMW zahlt 131 Millionen, Mazda 76 Millionen und Subaru 68 Millionen Dollar.

und Nissan haben bislang noch keine Einigung mit US-Klägern erzielt.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!