MERCK KGAA, DE0006599905

Merck stellt auf US-Krebskonferenz Asco ermutigende Ergebnisse vor

17.05.2018 - 08:04:25

Merck stellt auf US-Krebskonferenz Asco ermutigende Ergebnisse vor. DARMSTADT - Der Pharma- und Spezialchemiekonzern Merck KGaA kann ermutigende Zwischenergebnisse aus einer Lungenkrebsstudie (Phase II) zu seinem Mittel Tepotinib vermelden. Das teilte das Unternehmen in der Nacht zu Donnerstag mit. Die Darmstädter wollen ihre Resultate zu dem Mittel sowie andere Studien auf dem diesjährigen Kongress der US-Onkologen (Asco) vorstellen, die zwischen dem 1. bis 5. Juni in Chicago stattfindet.

entwickelte Krebsimmuntherapie Avelumab. Aber auch Tepotinib sei eine wichtige Komponente innerhalb der strategischen Fokussierung von Merck auf personalisierte Therapien, betonte Merck. Das Mittel ebenso wie der Prüfkandidat M7824 stammen aus der unternehmenseigenen Forschung.

@ dpa.de