Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Adler Group, Immobilien

LUXEMBURG - Der Immobilienkonzern Adler Group wird zuversichtlicher für das laufende Jahr.

31.08.2021 - 07:28:30

Adler Group erhöht Jahresziele 2021. Das Unternehmen erwarte nun für 2021 einen operativen Gewinn (FFO1) von 135 bis 140 Millionen Euro, teilte die Adler Group am Dienstag mit. Zuvor war der Konzern von einem operativen Ergebnis von 127 bis 133 Millionen Euro ausgegangen. Die Nettomieterträge sollen nun im Gesamtjahr auf 340 bis 345 Millionen Euro steigen. Zuletzt hatte hier der SDax-Konzern 325 bis 339 Millionen Euro auf dem Zettel.

Im ersten Halbjahr kletterten die Nettomieteinnahmen von 114,8 Millionen Euro im Vorjahr auf 174,0 Millionen Euro. Die Mieten stiegen auf vergleichbarer Fläche um 4,3 Prozent. Die für Immobilienkonzerne relevante operative Kennziffer FFO1 (Funds from Operations) nahm von 44,3 auf 67,8 Millionen Euro zu. Die Adler Group war im vergangenen April durch die Übernahme von Adler Real Estate durch den Konkurrenten Ado Properties entstanden. Zudem wurde der Projektentwickler Consus übernommen.

@ dpa.de