Global Fashion Group, LU2010095458

LUXEMBURG - Beim Onlinemodehändler Global Fashion Group (GFG) hat das Wachstum im dritten Quartal weiter nachgelassen.

11.11.2021 - 08:43:26

Global Fashion Group rutscht operativ ins Minus - Wachstum verlangsamt sich. Zudem rutschte der Konzern operativ in die roten Zahlen. In den Monaten Juli bis September habe der um Sondereffekte bereinigte Verlust vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) bei 7,5 Millionen Euro gelegen, wie das Unternehmen am Donnerstag in Luxemburg mitteilte. Vor einem Jahr hatte GFG operativ noch etwas mehr als zehn Millionen Euro verdient. Unter dem Strich sei der Verlust auf 35 Millionen Euro gestiegen - das sind rund 20 Millionen Euro mehr als vor einem Jahr.

Der Umsatz legte im dritten Quartal um knapp neun Prozent auf 366 Millionen Euro zu. Damit fiel das Wachstumstempo deutlich geringer aus als noch zuletzt. In den neun Monaten bis Ende September sei der Erlös um 13 Prozent auf etwas mehr als eine Milliarde Euro gestiegen. 2021 peilt GFG weiter einen Umsatz von rund 1,5 (Vorjahr: 1,36) Milliarden Euro und ein leicht besseres operatives Ergebnis als im Vorjahr an. Im vergangenen Jahr hatte der bereinigte Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen etwas mehr als 16 Millionen Euro betragen.

@ dpa.de