Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
IAG Pence, ES0177542018

LONDON - Der Flugverkehr am Londoner Airport Gatwick ist am Mittwochabend mehr als eine Stunde lang komplett ausgesetzt gewesen.

10.07.2019 - 20:58:24

Flugverkehr in Gatwick stand still. Grund war eine Panne im Kontrollturm, wie die Betreiber auf Twitter mitteilten. "Wegen eines Problems mit der Flugsicherung ist der Flugverkehr zurzeit unterbrochen." Man arbeite mit den technischen Partnern daran, die Panne "so schnell wie möglich" zu beheben.

Gut eine Stunde später twitterte der Flughafen, die Panne beim Tower sei inzwischen behoben. Wegen möglicher Auswirkungen auf Flugverbindungen wurden Passagiere gebeten, sich bei ihren Airlines zu informieren.

Kurz vor Weihnachten war Gatwick sogar für mehrere Tage lahmgelegt gewesen - Ursache waren damals Drohnensichtungen gewesen. Mehr als 100 Zeugen - darunter Piloten und Polizisten - hatten die Flugkörper damals gesichtet. Etwa 1000 Flüge wurden aus Sicherheitsgründen gestrichen oder umgeleitet. Betroffen waren damals 140 000 Passagiere. Die verantwortlichen Täter wurden bislang nicht gefasst.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Soll Fliegen teurer werden? Schulze befeuert Klimaschutz-Debatte. Die SPD-Politikerin will zunächst die Luftverkehrsabgabe in Deutschland erhöhen und drängt auf eine europaweite stärkere finanzielle Beteiligung der Flugbranche am Kampf gegen die Erderhitzung. Ihren Vorschlag platzierte sie am Donnerstag unmittelbar vor der dritten Sitzung des Klimakabinetts. BERLIN - Mit einer Forderung nach höheren Preisen im Flugverkehr für den Klimaschutz stößt Bundesumweltministerin Svenja Schulze auf Kritik in der großen Koalition. (Wirtschaft, 18.07.2019 - 16:50) weiterlesen...

Schulze will Fliegen teurer machen. "Ich bin der Meinung, dass auch der Flugverkehr die Kosten der Klimagasemissionen tragen und sich dies in den Flugpreisen abbilden muss", sagte die SPD-Politikerin der "Rheinischen Post" (Donnerstag). BERLIN - Vor einer Sitzung des Klimakabinetts der Bundesregierung hat sich Umweltministerin Svenja Schulze dafür ausgesprochen, Fliegen teurer zu machen. (Boerse, 18.07.2019 - 06:32) weiterlesen...

Probebetrieb in neuer Kontrollhalle am Flughafen angelaufen. FRANKFURT - Am Frankfurter Flughafen gibt es seit Mittwoch zusätzlichen Platz für die Kontrollen von Passagieren und deren Handgepäck. Eine Woche vor der offiziellen Inbetriebnahme am 24. Juli wurde die neue Anbauhalle am Terminal 1 am Morgen in Betrieb genommen, wie die Bundespolizei und der Flughafenbetreiber Fraport bestätigten. Die Kontrollen liefen zunächst reibungslos, versicherte ein Polizeisprecher. Probebetrieb in neuer Kontrollhalle am Flughafen angelaufen (Boerse, 17.07.2019 - 11:02) weiterlesen...